1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

VoiceOver utility - nur Begrüssungs sprechen?

Diskutiere das Thema VoiceOver utility - nur Begrüssungs sprechen? im Forum Mac OS X & macOS.

  1. asg

    asg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Hi,

    eine Frage zu VoiceOver utility, wenn man dies aktiviert dann spricht der apple ja andauernd (auch diesen text den ich eben schreibe). Gibts denn möglichkeit das er nur den begrüssungstext de man einstellen kann beim login spricht?
     
  2. Im VoiceOver-Utility kannst Du alles abschalten außer dem Begrüßungstext.
     
  3. asg

    asg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Dann bin ich blind.
    Ich habe jeden Haken entfernt, und dennoch, er spricht mehr oder weniger am laufen Band. Sobald ich ein anderes Fenster aktiviere wird gesprochen.
     
  4. Stimmt, hast recht.
     
  5. apple][c

    apple][c Mitglied

    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    190
    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Apropos Begrüßung.

    wie schon zu guten alten Amiga-Zeiten muss man die englische Ausgabe einfach mit ein bisserl komischen Worten "überreden" (im wahrsten Sinne des Wortes), um Deutsch zu plaudern.

    Eine einigermaßen vernünftige Begrüßung lautet zum Beispiel:

    say "Hairtzlish willcommon Marc. Ear Powerbook ist beright fyr see." using "vicki"

    Ich finde, daß klingt schon fast deutsch. (OK klingt eher wie ein amerikanisches Aupair-Mädel, aber gegen sowas hätte ich auch nix ;-)

    Schönen Muttertag!

    Marc
     
  6. Joggl

    Joggl Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Schaut doch mal auf die Seite von Cepstral. dort gibt es imho deutsche Sprachkits zum download. Zumindest online klingt die Damenstimme ganz gut.
     
  7. Raumfahrer

    Raumfahrer Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    wurd jetzt eine Lösung dafür gefunden? Will nämlich auch nur den Begrüßungstext
     
  8. Der_Hollaender

    Der_Hollaender Mitglied

    Beiträge:
    1.014
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    72
    Mitglied seit:
    08.09.2004
    Meine Idee wäre, ein kleines Apple-Script oder eine Automator-Aktion in die Startobjekte zu legen, das ein Shell-Script mit dem "say"-Befehl ausführt. Den Text muss man dann allerdings selbst schreiben ;).
     
  9. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.299
    Zustimmungen:
    2.514
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Aber, was nützt Dir dann Voice over?
     
  10. Raumfahrer

    Raumfahrer Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    Na dann is ja alles klar!:D Für jemanden der jetzt 3 Wochen mit Mac OS arbeitet sicher keine schwierigkeit^

    Voice Over selber brauch ich ja garnicht, find nur diese Begrüssung so nett;)
     
  11. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.299
    Zustimmungen:
    2.514
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Nein, ist wirklich keine Schwierigkeit, du öffnest den Script editor Programme-AppleScript-Scripteditor.
    Tippst ein:
    say"Dein Begrüßungstext..." gehst auf Ablage-Speichern unter, kannst hier entweder Script oder Programm auswählen, speicherst es an einem Ort deiner Wahl ab.
    Gehst dann in Systemeinstellungen-Benutzer-Dein Benutzer-Startobjekte-und wählst hier das abgelegte Programm aus, jeden Neustart führt er dann automatisch das Programm/Script aus und begrüst dich, ist ganz easy,aber wer schaltet denn seinen Mac aus
     
  12. eagel

    eagel Mitglied

    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    60
    Mitglied seit:
    01.07.2005

    das ist dann eher weils cool ist glaub ich °°
     
  13. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.299
    Zustimmungen:
    2.514
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    wobei nur die umrandeten Fenster? Das kannst ja nicht sein, aber er hat ja schon erklärt, das die Begrüßung wichtig ist.
    Man sollte allerdings bedenken, das Voice Over eine Bedienerhilfe ist, die z.B.Sehbehinderten ermöglicht mit dem Rechner zu arbeiten und sich zu orientieren, das vorlesen eines Textes geht ja auch aus dem Dienstmenu, daher braucht man ja einendlich nicht das ewige brabbeln des Macs.
     
  14. Raumfahrer

    Raumfahrer Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    08.08.2005
    Ja das Script funzt, danke bernie :)

    Dauert aber 10 sekunden bis das Ding gestartet is, geht das irgendwie noch schneller? Priorität höher setzen oder so?

    Ab und zu mach ich mein Mac schon aus. Geht das script denn auch irgendwie nach dem Aufwachen?
     
  15. .maxx

    .maxx Mitglied

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    104
    Mitglied seit:
    13.01.2005
    das nach dem aufwachen würde mich auch sehr interessieren.
    wär doch toll wenn ich mein mbp aufmache und werde dann persönlich begrüßt
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Bialy
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    433
  2. Grega
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    366
  3. Gianfiii
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    599
  4. Maex
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.609
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...