Benutzerdefinierte Suche

VODAFONE: N61 oder nen Treo 750v oder doch nen VPA/M600i?

  1. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    444
    VODAFONE: E61 oder nen Treo 750v oder doch nen VPA/M600i?

    Werte Herrschaften,
    wie jedes mal, stehe ich vor dem Problem, was man sich bei ner Vertragsverlängerung zulegt.
    Da ich enorm viele Adressen habe (um die 2000) und auch richtig viele Termine, war bei der letzten Entscheidung ein Blackberry das Gerät, welches meinen damaligen Ansprüchen am besten entsprach!

    Nun ist es wieder so weit: Nach 2 Stunden Aufenthalt im VODAFONE- Laden bin ich leider so schlau wie zuvor. Deshalb wäre ich für ein paar Tipps und Hinweise sehr dankbar.

    N61: Ist das teil wirklich so toll zu bedienen, wenn man KEINEN Stift hat und ALLES über die Tastatur machen muss....? Irgendwelche Dinge, die ich berücksichtigen muss? Sync geht ja anscheinend und somit wäre dies im Moment meine Nummer 1!

    Treo750v: Habe immer nur Positives über die Geräte gehört. Nun sind sie ja mit Windows Mobile, an das man sich eben gewöhnen muss. Gibt sicher Schlimmeres... Aber: Sind die Tasten da nicht ein wenig zu klein? Hatte den Eindruck gestern.

    VPA: Vodafone bietet ja auch solche VPAs an.... Kann mir Jemand dazu was sagen Ist es bei den Teilen nicht so, dass sie derbe langsam sind und viel enthalten, was nicht braucht, wenn man solch ein Gerät "nur zum arbeiten" anschafft. Sprich: Kontakte, Termine!

    SE600Mi: Das gerät stach sofort ins Auge, aber ich musste hier lesen, dass ein Sync wohl nicht geht. Besserung ist da wohl nicht in Sicht und das geht dann nun mal gar nicht, da ich doch oft synce! Oder gibt es Lösungen?



    Nun weiss ich eben nicht weiter... Was nehmen? Vielleicht nur kurz zur Info: Ich brauche keine Kamera und auch keinen mp3- Player. Mails empfangen MUSS nicht sein, ist aber sicher dann nett, wenn man mal 2 Tage unterwegs ist und die Möglichkeit besteht, über W-Lan seine Mails zu checken (habe beim momentanen Blackberry auch den Push-Service nicht aktiviert!)...

    Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn ihr mir ein wenig helfen könnt, da ich auf dem Sektor Handy- Foen nicht bewandert bin und hier immer gut beraten wurde.
    Danke!
    Zoli
     
    ZoliTeglas, 12.10.2006
  2. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.817
    Zustimmungen:
    138
    Ich hab nene Treo 650 und jeder der das Gerät sieht, meint die Tasten seien aber klein. Ich finde das eigentlich nicht, bzw man gewöhnt sich echt dran und kann recht flink damit schreiben.
     
    Mauki, 12.10.2006
  3. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    444

    Der Treo hat keinen Stift, richtig? Ist es dann machbar, schnell zu arbeiten?
     
    ZoliTeglas, 12.10.2006
  4. ModelNick

    ModelNickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Meinst Du das Nokia E61?
     
    ModelNick, 12.10.2006
  5. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    444
    Mist.. Ja... natürlich!
     
    ZoliTeglas, 12.10.2006
  6. ModelNick

    ModelNickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Dieses Gerät kann ich Dir ohne Bedenken empfehlen. Es ist einfach zu bedienen und hat unzählige nützliche Funktionen. Das perfekt Business Handy, das ohne Probleme am Mac funktioniert.
     
    ModelNick, 12.10.2006
  7. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.817
    Zustimmungen:
    138
    Doch der hat einen Stift, den brauch ich aber selten. Man kann alles bequem über den 5-Wege Navigator und die Tastatur machen.
     
    Mauki, 12.10.2006
  8. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    444

    Ich war nur irritiert, als ich festgestellt habe, dass es KEINEN Stift hat... Da sachte ich dann: mmmhhh... Alles nur mit den paar Tasten bedienen... Geht das wirklich so einfach?
    Wie sieht es mit der Performance aus? Schnell? Suchen von Adressen? Kombinationen möglich? Also: Erster Buchstabe Vorname, 1 Buchstabe Nachname.... oder so ähnlich?
    Funktioniert das mit dem W-Lan...? Ich habe neulich bei nem Freund versucht seinen VPA compact II W-Lan- fähig zu machen... Ich war den Tränen nahe!

    Danke für Nachrichten!
     
    ZoliTeglas, 12.10.2006
  9. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    444
    dein PALM läuft aber noch nicht unter Windows oder?
     
    ZoliTeglas, 12.10.2006
  10. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.817
    Zustimmungen:
    138
    Ne unter Palm OS.
     
    Mauki, 12.10.2006
Die Seite wird geladen...