Vodafone GE301 UMTS mit Base und Mac?!?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von mymomo, 28.04.2008.

  1. mymomo

    mymomo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    moin!
    ich habe folgendes problem:

    da mir mein huawei-umts-modem auf die nerven ging (mir ist ständig das kabel abgegangen), habe ich mir das vodafone globetrotter (ge301) gekauft - eine pci-express karte...
    darin möchte ich meine eplus base-umts-flatrate verwenden...

    leider bekomme ich die karte nicht wirklich installiert... ich habe keine ahnung welchen modemtyp ich anwählen soll, bzw wie ich den korrekten treiber überhaupt anwählen kann...

    zur konfiguration - base-umts:

    telefonnummer: *99#
    benutzername: eplus
    passwort: gprs

    wo muss ich denn den apn angeben, also internet.eplus.de???

    help^^
     
  2. micha0801

    micha0801 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Hallo,

    nutzt Du 10.4 oder 10.5?
    Unter 10.5 sollte die Karte eigentlich im Netzwerk auftauchen.
    die Karte sollte keinen Netlock haben
     
  3. mymomo

    mymomo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    10.5...
    ja, das ist korrekt... sie wird angezeigt... wenn ich nun aber versuche über die internetverbindung meine basedaten einzutragen, muss ich ja auch das modem angeben... und ich denke genau da liegt das problem... ich weiß weder welches, noch hat irgendeines funktioniert welches ich getestet habe
     
  4. micha0801

    micha0801 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Hallo,

    wenn Sie angezeigt wird, klicke Sie an, gehe unten rechts auf weitere Optionen und unter WWAN gibst Du Hersteller "Option" an und Modell "GSM", dann geht ggf. ein weiterer Punkt auf "APN", dort trägst Du den eplus bzw. base APN ein, "CID 1" kannst Du stehen lassen

    Zweite Variante:
    Hersteller "Allgemein"
    Modell "GPRS (3G/GSM)" der Punkt heißt so ähnlich

    Solltest Du nachdem Du den Hersteller ausgewählt hast nur das internal 56k Modem angezeigt bekommen, (vergiss nicht, Du hast Leopard, da muss nicht alles auf Anhieb klappen), geh auf OK und anwenden, schliesse ggf. das Netzwerk, und öffne es erneut, ggf. klick ein wenig in den Herstellern rum, bis die Kombination passt.
    Dann bitte nicht verzweifeln, spätestens mit 10.5.25 wird apple auch dieses Problem beseitigt haben..... :)
     
  5. mymomo

    mymomo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    also ich habe gemacht und getan - aber nix is... was du mir im vorpost vorgeschlagen hast, hab ich zuvor schon genau so ausprobiert... gibt jedesmal nen modemfehler raus...

    ich hab es aber nun anders gelöst:

    ich habe mir die demoversion von launch2net installiert... damit muss man sich einmal probehalber connecten - funktioniert sofort...
    launch2net installiert ein weiteren modemtreiber... unter "andere" gibt es nun ein "nm universal modem"...

    nach dem probeconnect von launch2net wird in der netzwerkeinstellung eine "launch2net ppp service"-verbindung erstellt... dadrin dann einfach die zugangsdaten des jeweiligen providers eingeben... für eplus ist folgendes:

    rufnummer: *99#
    benutzer: eplus
    passwort: gprs

    das war´s, nun geht es problemlos... ENDLICH! ;o)
    aber wie gesagt, ohne launch2net hätte ich die benötigten treiber nicht erhalten, vodafone stellt sich da einfach dumm...
     
  6. micha0801

    micha0801 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.05.2007
    Das ist auch ne Alternative.....

    das mit den Treibern von vodafone klappt erst, wenn Du ne vodafone Karte einlegst, und die Software aktivierst, dann erhälst Du das MMHS Modem, wenn das einmal im Netzwerk steht, kannst Du es mit allem nutzen, aber wie gesagt, erst nach erfolgreicher Aktivierung....

    Mal was anderes, hattest Du es mal mit der Software von Base/eplus probiert?
     
  7. mymomo

    mymomo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.10.2006
    die base-software gibt es doch glaube ich nur für windows, oder? für mac habe ich die nicht gefunden!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen