VMWare Fusion auf externer Platte?

Diskutiere das Thema VMWare Fusion auf externer Platte? im Forum Windows auf dem Mac

  1. msg

    msg Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    31.07.2005
    Hallo!

    ich bin gerade fertig, meinen ersten Intel-Mac einzurichten. Nachdem ich ein paar Windows-Programme verwenden will, dachte ich daran, Fusion zu installieren.
    Meine Frage ist die, ob man das virtuelle XP, das standardmässig in einem Ordner des Home-Kontos angelegt wird, auch auf eine externe Platte verschieben und von dort starten kann. Soll ich eine USB- oder doch lieber Firewire-Platte dafür verwenden?
    Muss ich noch etwas beachten?

    lg,
    msg
     
  2. cla

    cla Mitglied

    Beiträge:
    2.960
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Die VMWare Images kannst du hinkopieren wo du willst. Das ist VMWare egal. Das läuft von überall, wo der Computer schreibend und lesend darauf zugreifen kann.

    FW oder USB? Firewire bevorzugen. Aber wenn du oft mit der Platte unterwegs bist und Daten mit Freunden austauschen willst, ist USB auch ganz praktisch. Wenn du nicht jeden Pfennig umdrehen musst, dann am besten ein Gehäuse/ext. Platte mit beiden Schnittstellen. Firewire für den Mac und USB als Notanker für Rechner ohne FW.

    Für weitere Plattentipps such hier im Forum einfach mal...da gibts einige Threads zu dem Thema.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...