vlc Media Player; Finder Fenster schließen

Medvedev

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2019
Beiträge
103
Hallo Freunde,

habe es jetzt endlich geschafft, den vlc so zu installieren, das nicht immer bei jedem Start von einem Video die Wiedergabeliste mit gestartet wird.

Jetzt startet der VLC- Media Player allerdings nicht mehr in der Bildschirmmitte, sondern immer deutlich links versetzt von der Bildschirmmitte in einem sehr kleinen Fenster von ca. 10x10cm. Echt ärgerlich.

Das kann man zwar jedesmal händisch wieder ändern, doch beim nächsten Strart ist der Player wieder deutlich links versetzt von der Bildschirmmitte angesiedelt und viel zu klein!

Weiß jemand Rat was man da einstellen muß, damit er unter Mac diese Einstellungen speichert.

Kann man den Finder schließen, wenn man einen Film schaut, denn sonst befindet sich dieser ja dauerhaft die ganze Zeit über im Hintergrund?.

Herzlichen Dank für Eure Hilfe Gruß Medvedev
 

geronimoTwo

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2009
Beiträge
8.211
Wenn ich ein Video mit dem VLC Player gestartet habe, drücke ich danach immer sofort ⌘F

Für mich keine große Aktion.

Für das Video eine große Aktion. :p
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.890
Verstehe auch nicht, was du da für einen Aufwand betreibst.
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.714
Die Startposition und -größe von Programmfenstern kann man üblicherweise in der zum Programm gehörenden Preferencedatei ändern. Wenn Xcode nicht installiert ist, geht das auch mit einem beliebigen Texteditor, man muß nur darauf achten, als Nur-Text zu speichern.
Beim VLC ist das wohl ~/Library/org.videolan.vlc.plist - kann natürlich bei neueren Systemen z.B, nach ~/Library/Containers verschoben sein.
 
Oben