vlc fragen (ruckeln und instanzen)

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von Chiefcooker, 27.04.2008.

  1. Chiefcooker

    Chiefcooker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    09.07.2007
    hallo alle, also ich hab schon alles probiert, checks einfach ned. :)

    folgende probs, ich nehm mit meinem win pc ts dateien auf, zb pro7. wenn ich die dann im win mit vlc anschaue, alles ok, wenn ich sie aber aufm macbook pro 3,1 mit leo mit vlc anschaue, dann ruckelt das alle 10sek ganz leicht, stört total. mit quicktime gehts ruckelfrei, nur hat der probs mit der 4:3 - 16:9 umschaltung der streams (zb wenn werbung is oder werbung vor film). deswegen brauch ich vlc.

    und nochwas, wie kann ich dem vlc im osx sagen, dass er nur eine instanz erlaubt? die einstellung gibts bei der win version, dass er nicht bei jedem doppelklick auf ein video eine neue vlc instanz aufmacht, sondern eben immer die erste verwendet.

    edit: nochwas, wenn man auf video vergrößern x2 einstellt und speichert, dann merkt er sich das nciht im osx. ka warum. abhilfe?

    hoffe es kann mir bald wer helfen, oder mir einen anderen player empfehlen, der alles kann ;) egal ob freeware, hauptsache das funzt in zukunft.

    schonmal danke an alle die bis hierhin gelesen habn ;)
    wünsch euch noch nen schönen sonntag.

    lg chief
     
  2. thr

    thr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.01.2006
    Warum's ruckelt: keine Ahnung.

    Die Option "Nur eine Instanz erlauben" gibt's bislang nur in der Windows-Version, soll glaube ich für Linux/Mac OS X in 0.9.0 kommen. Vielleicht ist sie schon in den Nightly Builds.

    Schon mal Mplayer probiert?
     
  3. Chiefcooker

    Chiefcooker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    09.07.2007
    danke für die antwort, hab grad mal mplayer probiert. dass videos standardmäßig x2 vergrößert abgespielt werden, muss man auf corevideo (beta) umstellen, aber dann crasht er ziemlich oft, wenn man zb. ein bisschen vorklickt. das ist zeimlich "no-go". das coole ist, dass er automatisch nur eine instanz erlaubt. aber dann gibts noch das problem, dass er das gerade abgespielte objekt nicht wiederholt, er schließt das fenster einfach am ende. egal was man in dem PL fenster einstellt.

    vielleicht noch eine andere software?

    mfg chief
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen