VLC als default plazer

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von schlobb, 28.02.2004.

  1. schlobb

    schlobb Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hab mir gerade VLC runtergeladen und bin begeistert. clap: Jetzt hab ich noch ne Frage: Wie stelle ich in meinem X 10.2.8 VLC als default player ein? confused: Ich will das bloede QuickTime nicht mehr haben! Danke im voraus.
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
     

    Dazu klickst du die entsprechende Datei an, drückst Apfel-i (Information), wählst: "öffnen mit" -> VLC -> alle ändern, fertig.

    :)

    Dylan
     
  3. schlobb

    schlobb Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    VCL

    Na klar kann ich das. Aber wenn ich neue Dateien reinkriege (die nur die entsprechende Endung haben) muss ich dies immer wiederholen, da automatisch Quicktime gestartet wird. Das war meine Frage. :)
     
  4. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Re: VCL

     

    Wieviele verschiedene Filmformate kriegst du denn "so rein"? ;)

    Es wird bei dem von mir beschriebenen Vorgang jede Datei mit dieser Endung standardmäßig mit VLC geöffnet. Also: änderst du z. B. eine .mpg-Datei wie oben beschrieben, werden alle .mpg-Dateien mit VLC geöffnet.

    Dylan
     
  5. schlobb

    schlobb Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    VCL

    Juhuu, du hast rcht. Vielen Dank! You made my day! :music
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen