VLC 0.4.3 mit Tonstörungen

  1. Jackintosh

    Jackintosh Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gestern versucht, mit VLC 0.4.3 eine VCD abzuspielen. Bild ist super, aber der Ton macht Probleme. Zuerst war es stumm, bis ich den Ton eine Stufe lauter gestellt habe. Danach ging es auch in der ursprünglichen Einstellung. Der Ton war allerdings durch eine stakkatoartige Störung, die lauter ist als der Originalton, ungenießbar. Beim Abspielen von DVDs tritt das gleiche Problem auf. Auch ein Neustart oder das Abziehen und wieder Anschließen der Lautsprecher hat keine Besserung gebracht.
    Kennt sonst noch jemand das Problem?

    Konfiguration: iMac G4, OS X 10.1.5, QT6, VLC 0.4.3, Pro Speaker + iSub.

    Gruß
    Jackintosh
     
    Jackintosh, 01.08.2002
    #1
  2. dernightdj

    dernightdj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hast du...

    schon mal videolan (versiontracker.com) ausprobiert? Soll ganz gut sein.
     
    dernightdj, 09.08.2002
    #2
  3. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    @tomdetune

    vlc ist VideoLanClient

    @Jackintosh

    Wenn es dich beruhigt, ich habe das selbe Problem und es liegt eindeutig an vlc 0.4.3. Man muss denEntwicklern trotzdem Respekt zollen, denn mit der der version 0.4.3 konnte ich da erste Mal einen DivX CD auf dem Mac anschauen, ohne Konvertierung oder sonstige zeitaufwendige Basteleien.
    Wir sollten geduldig sein und auf die Version 0.4.4 (was kommt denn erst bei 1.0) warten

    HTH
    W
     
    Woulion, 10.08.2002
    #3
  4. Jackintosh

    Jackintosh Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    VLC vs. iSub

    Ich habe in der Newsgroup gefragt, VLC und der iSub vertragen sich überhaupt nicht, diese Kombination ist für Kernelpanics berüchtigt (bei mir mal wieder nicht, ich krieg irgendwie keine hin ;)).
    VLC und ProSpeaker ohne iSub geht, ist aber ein sehr schlechter Klang. Version 0.4.4 ist nicht besser und für so ein spezielles Problem wird es evtl. gar keine Lösung geben, was schade ist, denn das Programm ist ansonsten wirklich gut.

    Gruß
    Jackintosh
     
    Jackintosh, 12.08.2002
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - VLC Tonstörungen
  1. timmy81371
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    625
    timmy81371
    21.01.2017
  2. Kirzz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.299
    Olivetti
    09.09.2013
  3. Selone
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.792
    Selone
    16.07.2012
  4. juliuskarli
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    914
    Night-Hawk
    01.08.2011