VisualStudio10 C++ Programm in Xcode4 integrieren

Gabba21

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2011
Beiträge
22
Hallo Allerseits,

ich hoffe einer von den MacUser kennt sich mit Qt und Xcode 4 aus ;)

Also ich muss ein in VisualStudio10, Windows, geschriebenes Programm in Xcode4, Mac, einbinden.
Es handelt sich um eine Projektarbeit im Studium.
Das Programm funktioniert einwandfrei auf Windows.
Beim Programm handelt es sich um eine Bildbearbeitungs Applikation mit einer Benutzeroberfläche.
Die Programmiersprache ist C++ und die verwendete Klassenbibliothek ist Qt.

So mein Problem ist jetzt das ich das geschrieben Programm nicht zum "laufen" bekomm in Xcode!
Aber das einbinden von Qt bekomm ich auch nicht hin und weiß nicht wie ich das hinkriegen soll!

Also frage ich euch, ich hoffe ihr könnt mir helfen :cool: , wie man Qt richtig in Xcode4 einbindet und das Programm von VisualStudio10 in Xcode4 zum laufen bekommt!

Habe leider zu wenig Erfahrung mit Xcode4 und Qt und leider auch noch nicht so viel nützliches gefunden im Internet.
Ein weiteres Problem ist das ich nur noch wenig Zeit habe um das lauffähige Mac-Programm abzugeben.
Vielleicht habt ihr auch eine andere Lösung =)

Auf sourceforge.net könnt ihr euch das Programm mit dem Quellcode mal runter laden und anschauen ;)
Freue mich auch über konstruktive Kritik über die Anwendung =)

Hier ist der Link:
http://sourceforge.net/projects/drdroste/

Danke im voraus für jede Antwort

Mfg Gabba
 

Gabba21

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2011
Beiträge
22
Also wird das integrieren nicht möglich sein?
Das erneute scheiben wollte ich eigtl. umgehen ;)

Die Seite hab ich auch schon gefunden und die vorlage ausprobiert, aber leider war das nicht Erfolgreich!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.472
das kommt darauf an, wie viel code jetzt generische C++ sachen verwendet.
der GUI code wird ja dank Qt übertragbar sein und große anteile haben.
trotzdem wird da wohl wohl einiges an windows aufrufen drin sein...
 

Gabba21

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2011
Beiträge
22
Das stimmt mit den windows aufrufen, aber die halten sich im großen und ganzen in Grenzen auf, hoffe/denke ich ;)
Es wäre einfach mal wichtig Qt einzubinden und der richtige Umgang mit Xcode4
 

Toobles

unregistriert
Mitglied seit
01.06.2007
Beiträge
216
Muss es denn unbedingt Xcode sein? Wenn man sowieso schon Qt nutzt, würde doch einiges dafür sprechen, den QtCreator, Nokias Entwicklungsumgebung zur Entwicklung mit Qt, zu verwenden. Da ist die Integration von Qt dann schon erledigt und du kannst dich auf den relevanten Teil, das Portieren, konzentrieren.
 

Gabba21

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2011
Beiträge
22
@Toobles:
Also die IDE ist prinzipiell egal, hauptsache ich hab am Schluß ein lauffähiges Mac-Programm!
Kennst du dich mit dem QtCreator aus?
 

oglimmer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2004
Beiträge
1.249
Hat sich denn den Code schon jemand angesehen? Ich hab mal die Files durchgeschaut die auf der Seite unter "Code" zu sehen sind und da ist nix win32-api drin. Aber vielleicht hab ich auch nicht alles gesehen.
 

Gabba21

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2011
Beiträge
22
Ich kann Qt nicht richtig installieren bei mir, denn wenn ich den Qt SDK online installer benutze, beschwert es sich das ich das aktuellste xcode benötige! ABER bei mir ist derzeit die aktuelle Version von Xcode4 installiert!

Kleine Anmerkung nebenbei: Es ist auch noch Xcode 3 auf meinem Mac, könnte es stören?

Da ich die Sdk nicht installieren kann, läuft auch der QtCreator nicht richtig, da er diese auch benötigt!

Was soll ich machen ?! :?
 

Gabba21

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2011
Beiträge
22
hab mein Problem behoben!
habe in xcode4 die "Command Line Tools" installiert und ich konnte dann Qt ohne Probleme installieren!
 
Oben