Visual Basic Programmieren unter Mac OSX?

S

Sonic328ci

hi!

gibts ne möglichkeit auf meinem mac visual basic zum laufen zu bekommen? ich muss im studium visual basic programmieren, und hab im moment noch auf meinem windoof rechner ne working model version von VB6.
 

quack

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
6.402
Es gibt Realbasic und das kann angeblich auch VB-Programme importieren und starten. Sie werden dann aber für Realbasic umgeschrieben.

Keine super Lösung, und ich habe sie auch noch nie ausprobiert, aber falls sich nichts anderes findet.....

Alternativ kann man natürlich auch VB in VirtualPC starten.
 

Master Pod

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
2.857
Die virtual PC Lösung ist leider schnach langsam, schau dich lieber nach Realbasic um.

MP
 
S

Sonic328ci

ok, aber VB braucht ja nicht so extrem viel ressourcen, von daher würde virtual pc schon gehen, oder?

wie siehts mit acess aus? microsoft access für mac? die normale version von microsoft office hat ja word, excel, email clients usw, und entourage (was issn das bitte?). wie isses mit access?
 

xenayoo

Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
2.125
Tja, nur VPC - es sei denn es hadelt sich um VBA und nicht VBS. Das ist in Office MAC nutzbar (mit Ausnahme von Systemspezifischen Schrott wie z.B. das Manipulieren von System Registry - der Mac hat nämlich keine...).
 

Jabba

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2003
Beiträge
4.499
Entourage ist eine Art Outlook, Access für Mac = Nein, gibt es gar nicht.
Filemaker ist eine Alternative.
HTH

EIDT:
@xenayoo
Bei VBA fehlt fürn Mac fehlt bei weitem mehr als nur der Systemspezifische Schrott.
Insbesonder bei den USerForm Objekten sind viele Eigenschaften nicht nutzbar... :(
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sonic328ci

ahhh, ok entourage is das outlook... alles klar...

ähem, aber noch ne frage hab ich: ich hab noch nie was mit VB gemacht, zumindest nix größeres ausser etwas übern mit dem working model und unter windoof... wenns jetzt garkeine möglichkeit für VB unter osx gibt is das net ganz sooo schlimm, ich hab eh noch nen desktop PC zuhause... aber könnt irh mir mal sagen, was VBS uns VBA ist? sorry wirklich ultranoob
 

monaco dave

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
585
Kann man denn mit Filemaker das selbe machen wie mit Access??

!!nächste Noob-Frage!!
 

Ulfrinn

Mitglied
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
6.716
David Hill schrieb:
Kann man denn mit Filemaker das selbe machen wie mit Access??
Höchstens das gleiche. Da es zwei unterschiedliche Programme sind, sind auch die Möglichkeiten und die Bedienung nicht gleich. Das Beste wird sein, wenn du uns schreibst, was du genau für eine Datenbank machen möchtest.
 

monaco dave

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
585
Das kann ich im moment noch nicht sagen, ich brauche das Programm für die Technikerschule. In 2 Wochen weiss ich mehr dann werde ich mich an dieser Stelle nochmal melden. Vielleicht kannst Du mir ja weiterhelfen. Würde nur ungern mit MS Access unter VPC arbeiten wollen.

Erst mal Danke!!!
 

dannycool

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
1.493
Wenn es Visual Basic .NET sein darf (Riesenunterschied zu VB6), kannst Du Dir mono installieren (freie .NET-Umgebung), die hat einen Compiler für eine Obermenge von VB.NET namens mbas.
 

Draco.BDN

Mitglied
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
1.995
Also Visual Basic 6 läuft schon mit Windows 95.
Und dass wird ein modernen Mac mit VPC doch hinbekommen?
 

Ulfrinn

Mitglied
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
6.716
Draco.BDN schrieb:
Also Visual Basic 6 läuft schon mit Windows 95.
Und dass wird ein modernen Mac mit VPC doch hinbekommen?
Windows 2000 ist noch die perfromanteste aller Windowsversionen unter VPC. Alles davor und danach hat sich bei den meisten als langsamer erwiesen.
 

Ulfrinn

Mitglied
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
6.716
Incoming1983 schrieb:
Access ist müll, nimm mysql z.B.
Die zugrundeliegende Datenbank heißt bei Access Jet. Wenn schon, dann müßtest du Jet mit MySQL vergleichen. Das MySQL-Gegenstück zu Access wäre beispielsweise phpMyAdmin. Auch wenn ich von Jet nicht viel halte, die Oberfläche von Access ist bei weitem nicht so schlecht. Aber natürlich bedarf auch diese einiger Überarbeitung.
 

Incoming1983

Mitglied
Mitglied seit
23.07.2005
Beiträge
7.653
meinetwegen ;-)

Wobei DBMS und -client immer zwei verschiedene Dinge sind..da gibts bestimmt auch für Access dutzende davon.
 

dannycool

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
1.493
Ja, weil jeder in seiner Ausbildung mal mit VB einen schreibt, hähä. :p
 

Ulfrinn

Mitglied
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
6.716
dannycool schrieb:
Ja, weil jeder in seiner Ausbildung mal mit VB einen schreibt, hähä. :p
rotfl

Das ist dann die Steigerung des Englischvokabeltrainers. :D
 
Oben