Vista = Virus Inside Switch to Apple

Diskutiere das Thema Vista = Virus Inside Switch to Apple im Forum MacUser TechBar. hi, :rotfl: mir wurde gradn link geschickt. ich lach micht kaputt :rotfl...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ibanez

Ibanez

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2007
Beiträge
37
hi, :rotfl: mir wurde gradn link geschickt. ich lach micht kaputt :rotfl:
als neuer macuser bin ich glücklich das ich jetzt einen mac besitze.
 
M

mac*beth

1. Gibt es dafuer die Schmunzelecke.
2. Ist es hier im Forum total uncool geworden ueber Win zu laestern und man gilt sofort als Apple-Fanboy.
3. Koennte es fuer den Mac leider etwas ganz aehnliches geben (zumindest fuer meinen Intel iMac mit Tiger… grrrrr).
4. Ist das extrem :alt:
 
Kevin Delaney

Kevin Delaney

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
6.245
wie häv ä schmunzelecke hir.
 
k-mile

k-mile

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
3.068
:alt: Die Zeiten des Pentium II sind schon Lichtjahre entfernt.
 
Bergsun

Bergsun

Mitglied
Mitglied seit
01.03.2006
Beiträge
1.432
Der Pentium II war mir Jahrelang ein treuer Begleiter..
 
M

mac*beth

Dasses uncool geworden ist, bedeutet ja nicht, dasses mal cool war ;). Eine Modeerscheinung scheint mir nur die 'Gegenbewegung' zu sein, die meint sie waeren ganz aufgeklaert und muessten daher alles schlecht reden… weil das kenn ich erst seit der 'Jeder Student kauft sich ein MacBook Zeit'.
 
el_lobo

el_lobo

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2004
Beiträge
496
Und dabei ist doch THEONENEO der "wahre Besitzer" dieses Bildes! :eek:


:rolleyes:
 
sleight

sleight

Mitglied
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
3.275
Ich versteh seit 12 Jahren nicht das manche da Windoof zu sagen? Wo ist der Zusammenhang. Wie kann eine Maschine respektive Software zu wenig Intelligenz/Bildung besitzen. Lustig anhören tut es sich meines erachtens auch nicht. Aber das nur am Rande.

Ich hätte btw gerne nur die Vorteile aus allen 3 Varianten (MacOS, einer Debian distribution und Windows) und ich möchte den Welthunger bekämpfen - wählt mich zur Homecoming Queen!
 
Zuletzt bearbeitet:
bunter hund

bunter hund

Mitglied
Mitglied seit
09.04.2007
Beiträge
914
Mein geliebter Pentium :-( ich hab ihn gestreichelt als er abgeraucht ist :heul: Trauer ihm immernoch nach :-(
 
L

lötmeister

Mitglied
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
321
nix gegen den Pentium.

a) sein großer Bruder steckt seit einiger Zeit in allem Mac's
b) ausser dem Pentium-Bug (erinnert sich noch wer?) ist dem Ding nix anzulasten
c) Man den PII als Schleifklotz verwenden kann, danach den Staub rausbläst und er immernoch geht
d) auf dem Pentium Linux, MacOs, BeOs, Windows, DOS, ... laufen kann
e) AMD, Cyrix und auch IBM das Ding nachgebaut haben.

Aber um aufs eigentliche Thema zurückzukommen, hat jemand nen Treiber für die Tastatur?
 
alexxus

alexxus

Mitglied
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
2.880
Ich versteh seit 12 Jahren nicht das manche da Windoof zu sagen? Wo ist der Zusammenhang. Wie kann eine Maschine respektive Software zu wenig Intelligenz/Bildung besitzen.[...]
Wahrlich analytisch ausgewertet... :rolleyes:

Machst du das eigentlich immer oder nur, wenn du nicht weißt, was du sonst schreiben sollst? :confused:

Nur 1 Beispiel: Wer schonmal versucht hat, einen Treiber zu installieren und das Problem hatte, das Windows lieber die Dateien nimmt, die es für richtig hält, die aber natürlich die falschen sind, der weiß wohl, warum es soviele Windoof nennen... ;)
 
Ibanez

Ibanez

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2007
Beiträge
37
oh schuldigung und für die, die es schon vorher gesehen haben tuts mir leid das ich euch dazu gezwungen hab den link nochmals anzuklicken.

"Spitzbärtige selbsternannte "Kreative", die den ganzen Tag lang nichts besseres zu tun haben als zu glauben, sie wären über den Rest der Welt erhaben, weil sie einen Mac besitzen." zumindest stimmt das ja aufjedenfall
 
avalon

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.359
Wahrlich analytisch ausgewertet... :rolleyes:

Machst du das eigentlich immer oder nur, wenn du nicht weißt, was du sonst schreiben sollst? :confused:

Nur 1 Beispiel: Wer schonmal versucht hat, einen Treiber zu installieren und das Problem hatte, das Windows lieber die Dateien nimmt, die es für richtig hält, die aber natürlich die falschen sind, der weiß wohl, warum es soviele Windoof nennen... ;)

:D Hatte das Vergnügen zwei Samsung BW 205 an einen Mac zu hängen und einen Samsung BW 205 an einen PC mit Windings OS XP SP2 (HP)

Beim Mac:
Angestöpselt, angemacht, automatisch wurde die richtige Auflösung einsgestellt, kurz kalibriert um beide Monitore gleichzuschalten und gearbeitet. Dauer incl. auspacken ca. 10 min.

Beim PC
Das selbe am PC mit nur einem Monitor und der Versuch die richtige Auflösung einzustellen.
Diverse Treiberneusinstallationen, keine Funktion, NVidia Treiber rauf und runter installiert, Samsung Treiber bis zum erbrechen installiert und deinstalliert.
Dauer bis zu einer zufriedenstellenden Lösung
1,5 Stunden

PS: der Treiber für Magic Color und Control weigert sich immer noch standhaft zu funktionieren obwohl in der richtigen Version, wird immer noch behauptet er sei nicht in Ordnung.
Scheint zu stimmen, denn er weigert sich beharrlich zu starten.

Naja, wenigstens die Auflösung geht nun, es ist auch die einzige alle anderen vorgeschlagenen führten unweigerlich zum Augenkrebs.

I love my Macs...:freu: :freu: :freu:
 
sleight

sleight

Mitglied
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
3.275
Nur 1 Beispiel: Wer schonmal versucht hat, einen Treiber zu installieren und das Problem hatte, das Windows lieber die Dateien nimmt, die es für richtig hält, die aber natürlich die falschen sind, der weiß wohl, warum es soviele Windoof nennen... ;)
Das Problem hatte ich noch nie. Und beim Mac kann es nicht dazu kommen, da es nur Treiber gibt die dir vorgesetzt werden, hat sicher seine Vorteile. Und beim Mac gibt es nur "einen" Hardwaretypen. Würde MS alle ihre Rechner bauen wären die Treiber auch drauf abgestimmt.

Ich hatte übrigends mal ein Netzlaufwerk verbunden, immer wenn es nicht verfügbar war hat der Mac wie wild danach gesucht und den kompletten Finder ausgebremst, dass nichts mehr ging. Er hats nichtg gerafft. MacDoof (achne das wa ja schon ne Burger-Kette :D )

Nicht das wir uns falsch verstehen, ich mag meinen Mac auch und möchte auch nicht zurücktauschen. Dennoch gibt es auch beim MacOS sachen die unsauber laufen oder verbesserungswürdig sind.

Die Erfahrung mit den Displays hab ich auch gemacht. Sowie viele andere postive wo ich bei Windows wieder nen Büschel Haare verloren hätte ;)
 
pepperman

pepperman

Mitglied
Mitglied seit
19.02.2005
Beiträge
639
Hi non,

also das Bild muß ich mir unbedingt speichern. Das trifft es mal wieder wie den Nagel auf den Kopf. :)

So long,
pepperman
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Mankind75
Antworten
119
Aufrufe
10.083
AgentMax
AgentMax
Oben