Vista via Parallels auf USB Stick installieren?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von rajber, 06.04.2008.

  1. rajber

    rajber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    24.03.2007
    Hallo,

    ich würde mir gerne Windows Vista mit Parallels auf einem USB Stick installieren, damit mir das keinen Platz auf der Platte wegnimmt! Ist das denn einfach möglich?
    Kann mir da jemand Tipps geben?

    Vielen Dank
     
  2. sutz2001

    sutz2001 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.716
    Zustimmungen:
    267
    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Wenn du einen USB-Stick hast, der groß genug ist, kannst du das machen.

    Du brauchst auf dem zu installierenden Laufwerk so um die 15-20 GB frei, sonst meckert Vista und es lässt sich nicht installieren.
     
  3. tschloss

    tschloss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Bei Fusion (PArallels sicher ähnlich) kann man eine neue V Machine auf der HD installieren und die Datei dann auf einen USB Stick schieben. Der virtuelle Platz ist auch deutlich größer als die Datei.
    Aber ich bezweifle, dass bei den lahmen IO Raten die Arbeit so überhaupt möglich ist.

    Thomas
     
  4. rajber

    rajber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    24.03.2007
    Danke für die Antworten, ich werd mir dann doch eher ne externe Platte, oder ne neue interne kaufen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen