Vista auf Macbook (Pro) - Leistungsindikatoren

  1. flapappi

    flapappi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    17
    Hallo zusammen,

    ich habe zwar schon die Suchfunktion benutzt und gesehen, dass diese Frage schon öfter aufgekommen ist, jedoch habe ich keine Antwort darauf gefunden, deswegen hier vielleicht nochmal ein extra Thema dazu:

    Was verbirgt sich hinter dem Eintrag "Leistungsindikatoren" im Gerätemanager von Windows Vista?

    Gibt es Treiber dafür?

    Mfg, Tobi
     
    flapappi, 03.02.2007
  2. Sp00k

    Sp00kMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Treiber dafür gibts scheinbar noch keine...
     
    Sp00k, 06.02.2007
  3. flapappi

    flapappi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    17
    Nun, aus dem Gerätemanager geht ja hervor, dass das Ding am PCI-Bus hängt. Ob man von da aus auf was schließen kann weiß ich nicht :confused:

    Was ich mich aber schonmal gefragt habe ist, ob es sich dabei um die Lichtsensoren oder den Motion-Sensor der Festplatte handeln könnte (obwohl letzteres wohl eher Hardwareintern geregelt sein sollte)?
     
    flapappi, 07.02.2007
  4. Niove

    NioveMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    macbook (non pro) hat ja keinen lichtsensor, also sollte es der auch nicht sein. Motion sensor wird hoffentlich nicht treibermäßig geregelt :D
     
    Niove, 07.02.2007
  5. kermit

    kermitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    28
    Temperatursensor? Lüfterregelung?
     
    kermit, 07.02.2007
  6. flapappi

    flapappi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    17
    Ja, vielleicht ist es der Temperatursensor?!

    Würde Sinn machen, denn wenn ich zB einige Sekunden in meinem Bootmenü verweile (habe rEFIt installiert), fangen die Lüfter an voll aufzudrehen.
    CPU-Last sollte ja im Bootmanager nicht vorhanden sein, daher denke ich, dass die schnell drehenden Lüfter eine Vorsichtsmaßnahme sind, weil die Temperatur nicht ausgelesen werden kann und Apple so lieber auf Nummer sicher geht und volles Rohr kühlt.

    Oder sehe ich da was falsch?
     
    flapappi, 07.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vista auf Macbook
  1. JusMac
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.220
  2. foxX
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    473
    Al Pacino
    06.12.2009
  3. TRIP
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    841
  4. fisi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    334
  5. Redi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    368