1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virusalarm?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von stadtkind, 27.01.2004.

  1. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    11
    Habe soeben ein Email erhalten. Betreff "hello." Habe es nur mit der Voraschau von Mail angesehen, es wurd automatisch als Werbung gekennzeichnet und liegt jetzt im Papierkorb.

    Der Text:

    "Dieses E-Mail wurde von der Brightmail(tm) Anti-Virus Solution mittels Symantec's Norton AntiVirus-Technologie automatisch geprüft.
    This message has been processed by the Brightmail(tm) Anti-Virus Solution using Symantec's Norton AntiVirus Technology.
    Cet e-mail a été vérifié par le programme Brightmail(tm) Anti-Virus Solution basé sur la technologie Norton Antivirus de Symantec.
    Questa mail è stata trattata con Brightmail(tm) Anti-Virus Solution utilizzando la tecnologia Norton AntiVirus della Symantec.

    Ein Anhang dieses E-Mails war mit einem Virus infiziert. Der Virus konnte nicht entfernt werden, der Anhang wurde gelöscht.
    An attachment was infected with a malicious virus, but was unable to be cleaned and was removed.
    Une annexe de l'e-mail a été infectée d'un virus. Le virus n'a pas pu être filtré, l'annexe a été supprimée.
    Un allegato della mail è stato infettato da un virus. Siccome il virus non è stato eliminato, l'allegato è stato rimosso.

    Attachment: message.scr
    Virus: W32.Novarg.A@mm"


    Was sagt ihr dazu?
     
  2. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    0
    löl... die versuchens immer wieder.

    löschen und gut :) aber als macuser kannst du den anhang ja auch mal versuchen zu öffnen, so als gag *g*
    brauchst jedenfalls nicht zu fürchten das du einen virus auf deinem system hast.
     
  3. krusty

    krusty MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    genau den gleichen hab ich gerade auch bekommen: einfach löschen.
     
  4. a404tg

    a404tg MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    4
    Virus

    Stimmt die bekomme ich laufend, bis ich auf Ablehnen gedrückt habe seit dem ist der Spass vorbei.
     
  5. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    11
    AAHHHH....

    ... und schon macht sich ein Mac bezahlt!

    Find ich gut, wenn der mir nichts anhaben kann. Und da er jetzt als Werbung markiert ist, wird jeder neu eintreffende gleich gelöscht?! carro
     
  6. Phobia

    Phobia MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Warum soll es keine Viren am MAc geben?
     
  7. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    11
    Wosn da ne PIF Datei? Steht doch gar nicht als Anhang da. Oder meinst du das Bild, was bei mir noch nicht geöffnet ist?
     
  8. Phobia

    Phobia MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte ein Mail mit "Hello" und einen Anhang, der "Message.pif" hieß.
    Und den hab ich Testhalber geöffnet und 5 Minuten später haben 2 Freunde angerufen, dass sie gerade von mir ein Mail mit Hello und Virusmeldung erhalten haben. D.h. er verschickt sich weiter, sobald man den Anhang öffnet - zumindest bei mir. Und das am MAC!!!
     
  9. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Lauf Symantec Website ist der heute morgen bekannt geworden - bei unseren Win2k Clients in der Firma hat er sich auch schon schön verbreitet - und heute Nachmittag gab es noch kein Tool zum removen. Der Virus verschickt sich selbst an alle Adressbucheinträge - allerdings läuft dieses Script nur unter Win - beim Mac brauchst Du nichts befürchten!

    Hier nochmal die Quelle bei ZDNet

    EDIT: wie, der veschickt sich auch auf dem MAC weiter???? Das interessiert mich jetzt ;)

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  10. Phobia

    Phobia MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    gelöscht