Virtuelles CD-Laufwerk

  1. strunz

    strunz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    weiß jemand, ob es für den Mac ein Programm gibt, mit dem man virtuelle CD's erstellen kann und das auch ein eigenes Laufwerk erstellt, das dann in ITunes ausgewählt werden kann? (keine Angst, ich will nichts Illegales kopieren, sondern nur Audible-Dateien für meinen Minidisc-Player vorbereiten, - ist legal, da Minidisc analog ist)

    Danke.
     
    strunz, 01.05.2005
  2. M.Dockenfuss

    M.Dockenfuss

    Toast 6 kann das!

    Damit kannst du von CD´s und DVD´s Images erzeugen und
    bei Bedarf auf dem Desktop mounten lassen.

    Allerdings kann ich Dir nicht sagen, ob iTunes das auch unterstützt.
     
    M.Dockenfuss, 01.05.2005
  3. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Ja, mit Toast 6 geht das. Audio CD als Image speichern und dann mounten. Schon hat man eine virtuelle CD.
     
    Tensai, 01.05.2005
  4. strunz

    strunz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Mein Problem ist ja, dass ich von Audible-Dateien Audio-CDs erstellen will, die ich dann wiederum ins Minidiscformat umwandeln will. Wenn ich also aus ITunes heraus Images erstellen will, zeigt mir ITunes dann auch einen virtuellen Brenner in der Auswahl an?
     
    strunz, 01.05.2005
  5. iLover

    iLoverMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    natürlich nicht ...

    soweit ist diese Software (und auch sonst mir keine bekannte) fortgeschritten, daß sie einen CD/DVD - Brenner vorgaukeln würde.

    Dann müßte es ja im Grunde auch nur lesbare CD-Images, RW-Images und Brenner-Images geben. Ein Image ist eben ein Image und nicht mehr, egal was du drin hast.

    Du solltest es eben machen wie gehabt und deine Musik auf Audio-CDs brennen wie es sich gehört. Diesen Weg kann man sich nicht ersparen und eine Virtuelle Audio-Disk erfinden ...

    Was du allerdings tun kannst, deine Musik in MP3 umwandeln und auf CD schieben. Da bekommst du annähernd 20 normale Musik-CDs auf eine Audio-CD drauf.

    Wie du die dann ins Minidisk-Format umwandeln willst, weiß ich allerdings nicht. Was ist das überhaupt und wozu brauchst du das?
     
    iLover, 01.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Virtuelles Laufwerk
  1. lan3661
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    130
    lan3661
    10.05.2017
  2. JarodRussell
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    781
  3. CubeiBook
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    274
    CubeiBook
    17.03.2017
  4. coolboys
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    326
    coolboys
    23.01.2017