Virtual PC zeigtinstallierte Software nicht an

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von marcellus, 19.11.2005.

  1. marcellus

    marcellus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Hallo zusammen

    Wo werden eigentlich zusätzliche Programm-Installationen in "Virtual PC" abgelegt? Nach erfolgreicher Installation von VPC hab ich mir während ca. eineinhalbstündiger Dauer "MS Publisher" zusätzlich installiert. Es kam keine Fehlermeldung. Dennoch finde ich den Publisher nirgends auf der Platte - weder im Windows-Programm-Ordner noch sonst in irgend einem Verzeichnis auf der Platte. Weiss wer Bescheid. Danke schon mal im voraus.

    Grüsse, marcellus
     
  2. Peter M.

    Peter M. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Hi,

    Bescheid weiss ich auch nicht, aber bei mir ist das XP im VPC so wie ein (sehr langsames) normales XP. Also die Programme finde ich in den Verzeichnissen, in die ich installiert habe. Vielleicht mal mit der Windoofs Suche nach dem Programm suchen. Bist du mal durch C: durchgebrowst? Manchmal gibt es neben dem Ordner 'Programme' noch den Ordner 'Program Files' und in diesem liegt das eine oder andere Programm. Du kannst auch in der Systemsteuerung nachschauen ob das Programm zur Deinstallation gelistet wird, dann wär's ja da, wenn nicht, ist wohl bei der Installation was schief gelaufen.

    daak, pm
     
  3. ststephen

    ststephen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Hi,

    MS legt eigene Programme auch in eigene Ordner ab, und nicht nur in den Programmordner.
    Leider kann ich zur zeit auch keinen konkreten Tip geben.
    Um eine Suche mit der Suchfunktion kommst du wahrscheinlich nicht herum.
    Oder händisches suchen, auch in Ordnern, deren Bezeichnung zunächst keinen Bezug zu deinem Suchbegriff zu haben scheinen, incl. Unterordnern.
    Dabei fällt mir ein, irgendwo gibts eine Funktion, die versteckte Ordner anzeigen lässt.
    Good Luck.
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    VirtualPC hat damit nichts zu tun. VPC emuliert den Prozessor (und die sonstige Hardware). DAs Windows ist identisch zu jedem anderen Windows. Wenn du also weisst, wo Windows diese Dateien ablegt, dann findest du sie _auch_ bei VPC an der gleichen Stelle.
     
  5. marcellus

    marcellus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.11.2005
    . . . dann muss ich wohl bei der Installation einen Fehler begangen habe, obwohl keiner gemeldet wurde. Ist vielleicht doch besser, zuvor mal im Handbuch zu lesen. Danke euch allen für die Antworten.

    Schönes Wochenende, marcellus
     
  6. conrai

    conrai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    172
    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Die Standardinstallation findet im Ordner "Programme" statt, bei englischen Versionen wird auch manchmal der Ordner " Program Files" eingerichtet auf der Stammplatte, für Windows also "C:"!
     
  7. marcellus

    marcellus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Ich kann nicht nachvollziehen, weshalb die erste Installation schief ging. Hab nochmal von vorne angefangen - und jetzt funzt's. Installation wie sonst unter Dose üblich, und das Progi steht zur Verfügung.

    Danke euch allen für die Antworten und schönes Wochenende.

    marcellus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen