Virtual-PC festplatten-datei auf dvd brennen und booten??

  1. prx

    prx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ist es möglich erst ein betriebssystem mit VPC auf einen leeren-emulierten rechner zu installieren - dieses dann auf eine dvd zu brennen - und von der dvd wieder mit VPC einzulesen - dann damit zu booten und zu arbeiten..??

    würde mich interessieren - wär ne feine sache :)
     
  2. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Du musst die Festplattenabbildung zuerst von der DVD auf die Festplatte zurückkopieren, denn sonst kann VPC und das installierte System keine Schriebzugriffe tätigen. Und ohne Schreinbzugriff kannst du wohl kaum Windows starten.

    Ein Backup der Platte auf DVD anlegen und bei Gelegenheit zurückzukopieren bzw. als zweites emuliertes System zu benutzen ist kein Problem.
     
    quack, 23.05.2005
  3. prx

    prx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    hab ich jetzt getan aber wie kann ich das backup in VPC einlesen?
     
  4. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    In den PC-Einstellungen als Festplatte auswählen (oder auf das Festplatten-Symbol ziehen).
     
    abgemeldeter Benutzer, 27.05.2005
  5. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Du hast eine Startplatte (also eine mit Windowssystem) kopiert? Dann einfach mit doppelklick starten. Wenn sie dauerhaft in VPC erscheinen soll, musst du ein Alias der Festplattenabbildung in Dokumente/Virtual PC List/ legen.
     
    quack, 27.05.2005
  6. prx

    prx Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    ja richtig eine startplatte ... mit doppelklick lässt sichs nicht öffnen und das mit dem alias funktioniert auch nicht :/
     
  7. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Ich gehe davon aus, dass du das Plattenimage zuerst wieder auf ein beschreibars Medium (also deine Festplatte) kopiert hast?
    Hat die Plattenabbildung schon mal funktioniert?

    Über welche Version von VPC reden wir hier?
    Ich arbeite mit VPC7, und da funktioniert es. Vorausgesetzt die Plattenabbildung wurde urpsprünglich auch mit VPC7 erstellt. Ist es eine Abbldung aus einer älteren Version, dann muss ich sie erst konvertieren in dem ich in der PC-Liste auf Neu klicke und dann die Platte importiere.

    Ich weiss nicht, ob es in den älteren Versionen von VPC diese Importoption gibt (hab es vergessen), aber wenn nicht, dann kannst du auch in VPC einen PC anlegen und deine Backup-Platte als erstes Images auswählen. Das habe ich früher auch immer so gemacht.
     
    quack, 29.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Virtual festplatten datei
  1. chrislohjenn

    Os Lion - Virtual Box

    chrislohjenn, 08.08.2016, im Forum: Andere
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    198
    chrislohjenn
    08.08.2016
  2. Italiano Vero
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    591
    oglimmer
    12.04.2014
  3. revax
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    539
  4. Noelliam18
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    747
    Noelliam18
    06.07.2011
  5. PhyshBourne
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    453
    PhyshBourne
    09.03.2011