Virtual PC auf Linux

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von illuminati23, 08.12.2004.

  1. illuminati23

    illuminati23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.12.2004
    Hi,

    bin momentan auf der Suche nach nem Notebook, wegen Akkulaufzeit und Größe finde ich das Ibook total genial, habe nur das Problem dass ich 2-3 mal die Woche mit Delphi arbeiten muss. Mit VPC sollte es ja laufen, hab aber in nem anderem Thread halt gehört, dass man mit VPC nur sehr wenig Leistung bekommt.
    Daher meine Frage: Gibt es VPC für Linux?

    Hab mir nämlich gedacht, wie wärs denn ein Linux aufzusetzen dass nur das nötigste hat (eben um VPC starten) sprich eigentlich keine Programme, nur ein saubrer Kernel eine minimale GUI und halt VPC. Man sollte dann doch eigentlich auf mehr Leistung kommen, weil man eben kein Ram und Ressourcen saugendes System im Hintergrund am laufen hat.

    Wäre cool wenn ihr mir sagen könntet ob es VPC für Linux gibt und ob man damit wirklich mehr Leistung erreichen kann...

    Danke schonmal...

    by illuminati23
     
  2. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.08.2004
    vpc für linux => nein, aber es gibt vmware ...
     
  3. illuminati23

    illuminati23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.12.2004
    ja aber kann dass auch nen prozessor emulieren?

    kenne vmware von meinem dosenrechner....
     
  4. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.08.2004
    ähm, nein, das kann es nicht ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen