Benutzerdefinierte Suche

Virtual PC auf Intel-Mac´s

  1. esteban

    esteban Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe eben gelesen, dass Virtual PC 7 nicht mit Rosetta läuft. :mad:

    Kann mir einer sagen ob ältere Versionen von Virtual PC eventuell mit Rosetta laufen werden?

    Vielen Dank vorab

    esteban
     
    esteban, 15.01.2006
  2. Junior-c

    Junior-c

    Ich denke nicht. Wär ja auch ziemlich sinnlos einen "Windows Emulator" in einer "PPC Emulation" laufen zu lassen. Da bleibt von der Leistung wohl nichts mehr für die Windows Programme die darin laufen sollen übrig.

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 15.01.2006
  3. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.186
    Zustimmungen:
    3.899
    dir ist der unsinn dieser idee schon in den sinn gekommen?
    einen x86 als ppc unter x86 zu emulieren?
     
    oneOeight, 15.01.2006
  4. esteban

    esteban Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor ein paar Tagen auf Mac-TV einen Film gesehen wo es um Rosetta ging, dabei ging es unter anderem um eine Programmiersprache/Code ich glaube Alvitec???. Schlag mich, Tenor war aber, dass alle Programme die für den G3 geschrieben wurden von Rosetta verstanden und übersetzt werden könnten.

    daher dachte ich, dass Virtual PC 5 z.B. da es ja unter Jaguar läuft vieleicht auch unter Rosetta läuft.

    LG

    Esteban
     
    esteban, 15.01.2006
  5. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.186
    Zustimmungen:
    3.899
    altivec ist keine programmiersprache, sondern der marketing name der vector einheit in den g4/g5...

    das problem ist hier aber nicht altivec, sondern dass es keinen sinn macht vpc unter rosetta laufen zu lassen.
    du würdest eine emulation emulieren...
    da solltest du lieber deine karten auf vmware, wine oder einen xp boot hack setzen...
     
    oneOeight, 15.01.2006
  6. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Das wird sicherlich nicht laufen. Es läuft doch schon auf einem G5 nicht mehr!
     
    quack, 15.01.2006
  7. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Selbst wenn es in Rosetta laufen würde, würde Windows wahrscheinlich GAR nicht mehr zu bedienen sein so langsam wäre das
     
    BalkonSurfer, 15.01.2006
  8. esteban

    esteban Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Infos,

    ja dann darf ich so schnell nicht zu den Intelmac´s wechseln. Ich bin beruflich leider auf VPC angewiesen.

    Danke Esteban
     
    esteban, 16.01.2006
  9. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Gibt ja noch Alternativen. iEmulator und Konsorten werden garantiert schneller portiert
     
    BalkonSurfer, 16.01.2006
  10. Walli06

    Walli06MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    VPC7 hat G5 Support.
     
    Walli06, 21.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Virtual auf Intel
  1. mactipper
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    499
    mactipper
    12.11.2014
  2. Nois3
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    757
  3. Canadian
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    334
    GermanUK
    25.07.2004
  4. run4fun
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    543
    Hackmac
    02.07.2004
  5. nicedayq
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    434