1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virtual PC - auf CD sichern

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von zack, 31.07.2003.

  1. zack

    zack Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ich habe einige Betriebssysteme im VPC installiert.
    Nun würde ich gerne für einzelne (Win98, W2K) eine Version
    auf CD brennen. So könnte ich dann später einfach den Kram von
    der CD wieder auf den Mac schieben und ich habe wieder ein W98.

    Geht das überhaupt?
    Welche Dateien muss ich dafür auf CD sichern?
    Wie stelle ich einen so gesicherten PC wieder her?

    Gruss,
    zack
     
  2. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    es sollte normalerweisee reichen, wenn du das Image sicherst

    falls es jedoch über 700MB hat, wird es auf einer CD knapp.

    Gruss

    Yoda
     
  3. zack

    zack Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Werds ausprobieren.
    Dachte dass eventuell noch irgendwelche Verküpfungen mitkopiert
    werden müssen.

    Bei W2K wirds echt knapp.
    Aber das werde ich auch irgendwie hinbekommen...
     
  4. zack

    zack Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    klappt nicht

    Hab die Images auf CD gesichert.

    Aber das Zurückspielen funktioniert nicht.
    VPC erkennt die Images nicht. :(

    Klicke ich auf das Image will sich VPC neu installieren...
    Ok. Hab ich dann gemacht. Geht immer nochh nicht.

    Kann mir jemand helfen?
     
  5. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    dazu brauche ich genauer Angaben:

    wohin hast du die Images kopiert?

    und wie wolltest du sie öffnen?

    versuche einfach mal nur auf das image doppelt zu klicken -> was passiert dann?
     
  6. zack

    zack Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Servus Yoda!

    Ich habe eine CD mit "linux.vp6" gebrannt.
    Sollte ja das Image sein.
    Lege ich die CD ein und versuche "linux.vp6" zu starten (mit Doppelklick),
    komme ich ins Installationsprogramm von VPC.
    Habe ich vorher schon ein Wirtsbetriebssystem installiert,
    bekomme die PC-Liste zu sehen. Allerdings nur mit dem bereits installierten System.

    Bei VMWare ist das irgendwie geschickter. Einfach Datei auf CD sichern
    und bei Bedarf wieder zurückspielen...
     
  7. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    23
    VPC

    Hallo,

    wenn Ihr die Daten von CD auf den Rechner zurück gespielt habt, sollte es einfach sein, und zwar wie folgt.
    VPC aufrufen, Neues Voluomen erstellen, dann müßte er fragen, od er neu anlegen soll, oder eine vorhanden Virtuelle Platte verwenden soll. Dann einfach Eure zurückspielte Datei angeben und schon müßte das gehen.
    Also zumindest lief es bei mir auf dem rechner so.

    Gruß

    XY
     
  8. zack

    zack Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das ist es ja.
    Genau so hab ichs versucht.
    Aber ich kann dann die Dateien nicht auswählen (bleiben grau).
    Komisch...

    gruss,
    zack
     
  9. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    von der CD aus starten wir eher nicht funktionieren - er muss auch darauf schreiben könne.

    sieh dir ev. mal die Zugriffsrechte an.
     
  10. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Berechtigung

     

    Nachdem Du die Daten von der CD auf die Platte kopiert hast, musst Du die Rechte auf die frisch kopierten Daten neu setzen (den Orndner markieren, mit APFEL + i Menü öffnen, Rechte auf read/write setzen).