Virtual PC am Mac-DVB-t?

Diskutiere das Thema Virtual PC am Mac-DVB-t? im Forum Mac OS X & macOS

  1. dsdierkds

    dsdierkds Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.04.2004
    Hay,
    ich habe hier ein DVB-T gerät für PC. kann ich wenn ich Virtual PC drauf habe das ding dann auch nutzen???
     
  2. Hotze

    Hotze Mitglied

    Beiträge:
    14.799
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.846
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Bitte genauere Angaben. Welcher Mac, welcher Empfänger usw.
     
  3. dsdierkds

    dsdierkds Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.04.2004
    Also.
    PB G4 (neuse generation)
    Das ist der AVerTV DVB-T von der Firma AVerMedia.
    Das ding soll nur für PC sein! Habe es in mein USB slot gesteckt und mein Rechner hat nichts gesagt von wegen neue Hardwear, fehler oder sonst was! ist so als ob nichts dran wäre!
    Breuchte dann treiber und softwear. Habe ich aber alles nur für PC!
    War ein geschenk und wäre mir lieber das Gerät zu nutzen als selber eins zu kaufen!
     
  4. oSIRus

    oSIRus Mitglied

    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2004
    kann ich mir nicht vorstellen, daß das einwandfrei läuft unter VPC. dvb-t braucht nämlich nicht grad wenig rechenleistung.
     
  5. Hotze

    Hotze Mitglied

    Beiträge:
    14.799
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.846
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Ne, mit AVerMedia sieht es schlecht aus.

    Du könntest aber mal hier nachfragen! Die programmieren alternative Treiber für Mac. Vielleicht können die weiterhelfen. http://www.defyne.org/dvb/driver.html
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...