1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virtual CD

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Yoda, 26.12.2003.

  1. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Kennt jemand von euch ein Programm mit dem man eine CD komplett emulieren kann und auch darauf mit Brennprogramme - wie Toast oder Firestarter "brennen" kann?

    Danke

    Yoda
     
  2. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    7
    also eine cd "emulieren" können sollte eigentlich mit einem disk image der fall sein? aber ob toast das dann auch so sieht, das hab ich noch nicht probiert...
     
  3. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    ein Image zu erstellen und darauf zu "schreiben" ist somit schon möglich, aber wie sage ich es dem Brennprogramm, dass es dieses Image wie eine CD behandeln soll?
     
  4. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Kannst Du mal bitte den Sinn näher erklären?
    Was erwartest Du von dieser CD?
     
  5. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    Auf dem PC, gibt es virtuelle CD/DVD-Laufwerke die es ermöglichen images virtuell ins laufwerk einzulegen.
    dies hat den Vorteil, die Scheibe nicht immer parat haben zu müssen, schnelleren Zugriff zu erhalten und Strom sparen, da kein Laufwerkszugriff erfolgt.
    Ausserdem gibt es in der WinWelt Subnotebooks, die ohne Laufwerke im Gehäuse existieren.
    Vielleicht meint der Herr Yoda das.
    Ich finde dies alles sehr praktisch und kann mir vorstellen auf dem Mac soetwas zu vermissen.

    minbo
     
  6. Yoda

    Yoda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Hi Icetheman!

    es klingt vielleicht ein bisschen komisch, aber ich würde sie gerne statt einer RW verwenden um etwas zu testen - wie ich in diesem Forum auch schon mal gepostet habe hat mir Toast eine DVD bzw eine VCD ohne Ton gebrannt - so würde dieser "Brennvorgang" etwas schneller sein und ich bräuchte nicht immer die CD zu löschen wenn ich etwas testen will - des weiteren wird die CD ja auch nicht besser je öfter man darauf bruzzelt....

    zum Testen wäre es eben fein...
     
  7. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Ah so hast Du dir das gedacht :)
    Wenn Du Dir ein .img machst mit einer größe einer CD kannst Du ja das Image mounten und dort dein Daten ablegen. Wenn Du mit Toast 5 unter sonstige Image wählst wird es auch wie eine CD gebrannt. Oder mit der Finder funktion brennen geht auch. Ich hab mir dazu einen Brennen button oben in der leiste fer finder Fenster abgelegt. Und wenn das Image gemountet ist wirs es auch als Laufwerk erkannt den man kann es ja auch mit dem Festplattendienstprogramm überprüfen.

    Hoffe das hilft.
    Grüße
    icetheman
     
  8. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    7
     
    genau deswegen schrieb ich das ja wegen disk images - das ist ja GENAU das! dafür bräuchte man aber nicht auf die images brennen zu können...