virenscanner

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von malvis, 27.04.2008.

  1. malvis

    malvis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.03.2008
    hey leute

    bin immer noch recht grün hinter den ohren bzgl meinem mac. ich wollte mich mal erkundigen (weil man ja jetzt immer öfter hört dass viren für den mac immer häufiger vorkommen sollen) ob man einen virenscanner haben sollte und wenn ja welchen.

    danke
    malvis
     
  2. dejes

    dejes Mitglied

    Beiträge:
    6.556
    Zustimmungen:
    489
    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Ich (und viele andere hier im Forum) sind (immer noch) der Auffassung, dass ein Virenscanner überflüssig ist.
    Falls du trotzdem einen haben willst, schau dir ClamXav an.

    Gruß

    dejes

    EDIT: Zum Thema Viren schau dir mal diese Zusammenstellung an: http://www.architektenwerk.de/mac_os_viren.html
     
  3. seasar

    seasar Mitglied

    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    27.04.2006
    Viren?
    Auf welchem Mac? Nachbau aus China mit win drauf?

    Letzte Zeit habe ich nur von einem "Virus" gehört, dieser konnte aber nix machen.
     
  4. Hausmeista

    Hausmeista Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    20.08.2006
    Hi malvis,

    so, wie es im Moment ist, brauchst du dir an deinem Mac noch keine Sorgen um Viren usw. zu machen. Erst recht nicht, wenn du dich halbwegs klug verhältst nicht auf alles ohne nachzudenken klickst, wo steht 'klick mich!'. Als Mac-User kannst du zur Zeit noch sorgenfrei durch die Weltgeschichte surfen.

    Korrigiert mich, wenn das nicht stimmt.

    Wenn du viele Daten mit Windows-Fischkisten austauschst, dann macht es allerdings dahingehend Sinn, einen Virenscanner laufen zu haben, damit du nicht ungeahnt deine Freunde oder Kollegen mit Viren versorgst, von denen du nichts merkst. Das kann passieren, weil sie auf deinem Computer kaum bemerken kannst. Sie würden auf OS X nichts ausrichten.

    Generell gilt aber immer, dass man sich etwas vorsichtig verhalten sollte. Wer beispielsweise freiwillig seine TANs irgendwo im Internet veröffentlicht, der muss sich auch nicht wundern. Auch wenn er das von einem Mac aus getan hat... ;-)

    Mit diesem Wissen im Hinterkopf wünsche ich dir viel Spaß in der Mac-Welt!

    Schöne Grüße,

    Hausmeista
     
  5. Zaphod3000

    Zaphod3000 Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Aus dem Grund soll ich nun einen Virenscanner besorgen. Mache ich auch nur mit Zahnschmerzen, aber ok. Hat irgendwer einen Tipp auf Lager, was gegen ClamAV spräche? Soll ich nicht doch zum Mac-Hegemon Norton greifen? Der Gedanke ist mir unsympathisch, aber ich sehe derzeit nichts besseres auf dem Markt.
     
  6. Zaphod3000

    Zaphod3000 Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    18.12.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - virenscanner Forum Datum
Tipp für einen Virenscanner? Andere 15.11.2011
Virenscanner drauf? Andere 29.08.2011
Virenscanner notwendig? Andere 14.07.2008

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.