Virenprogramm für Mac

  1. badeplatz

    badeplatz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  2. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Theoretisch wäre das möglich, ist bisher aber noch nicht aufgetaucht.
     
  3. badeplatz

    badeplatz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die INFO.
     
  4. würde mir aber trotzdem einen Virenscanner zulegen... weil weiterleiten kannst du schon Viren zu freunde, oder noch besser zum Chef per Mail:D :cool: :D
     
  5. nomuc

    nomuc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    42
    ich nutze zusätzlich noch 'Little Snitch'. Verhindert das 'nach-hause-telefonieren' ohne Dein Wissen...
     
  6. derzeit reicht Mac OS X noch völlig ;)

    In der Systemeinstellung unter Sharing die Firewall an und gut ist....
     
  7. MacMaitre

    MacMaitre MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    268
    Als Wechsler von XP wird einem ohne Virenscanner, der jeden Tag ein Update macht, ganz mulmig... Wie sieht es denn mit schadhaften Scipten auf Webseiten aus?
     
  8. Ich habe früher Virex genutzt.

    War bei meinem .mac Abo dabei.

    Aber nicht weil ich Angst vor Mac Viren hatte, sondern davor welche weiterzuleiten.
     
  9. @MacMaitre: Kenn ich das Gefühl - aber du wirst dich schon daran gewöhnen... ich jedenfalls habe immer noch keinen Virenscanner drauf - und im Internet klicke ich einfach ALLES an....
     
  10. KScreen

    KScreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    welchen Virenscanner kann man empfehlen?

    Indego?
    Mcaffee?
    Kaspernikus?

    Oder?

    Danke für die Infos
    Kasi
     
Die Seite wird geladen...