Vigor 2200 w als Router für ISDN

  1. StefanSutter

    StefanSutter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    inzwischen bin ich stolzer iMac- Besitzer :D . jetzt würde
    ich gerne drahtlos ins Internet. Ich habe nun einen Draytek Vigor 2200 W ins Auge gefasst. Das ist wohl primär ein DSL- Router aber mit ISDN. Kann ich nun per Airport- Karte, den Vigor als ISDN- Modem nutzen und dann ins Internet (bei uns auf dem Lande gibt es noch kein DSL)?

    Oder gibt es preiswertere Alternativen?

    Für eine Antwort vielen Dank.

    Stefan Sutter
     
    StefanSutter, 29.07.2002
    #1
  2. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    um eine Flexibilität zu haben, würde ich Dir dieses Teil vorschlagen. Ich benutze gerne aus dieser Baureihe die"Brüder".
    Quelle: www.tkr.de
     
    maclooser, 01.08.2002
    #2
  3. StefanSutter

    StefanSutter Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Vielen Dank für die Hilfe. Ich habe gerade den
    Vigor geordert

    Stefan:)
     
    StefanSutter, 01.08.2002
    #3
  4. aralka

    aralka MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    DrayTek Vigor 2200We

    Hallo,
    @maclooser:
    Wie ist die Reichweite, sprich : Ist die Verbindung von z.B. EG ins OG durch die Stahlbetondecke möglich?
    Wie ist der Aufwand zur Abschottung des Netzes nach draußen ?
    Und, der iMac braucht dann noch 'ne Airportkarte, richtig ?
    Danke
    aralka
    :)
     
    aralka, 17.08.2002
    #4
  5. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    @aralka; Airportkarte ist die Verbindung oder Schnittstelle zum Computer. Das ist richtig. Inwieweit der Vigor besser oder sagen wir, empfindlicher reagiert, kann ich Dir aus vielen Gründen nie beantworten. Test the best. Ich teste bei Kunden auch, ob das geht oder nicht. Nicht böse gemeint; die Verbindung vom Rechner zur Station ist nicht aller Masse Dinge, auch die Verbindung vom Dock zur Aussenwelt ist massgeblich. Viele Verkäufer haben Probleme, eine Gewährung zu geben. Bitte den Händler Deines Vertrauens um eine Testphase, die realistisch ist. Ich kann und will das nicht näher definieren, aber dies muss sein. Wie die Sch.. nach aussen geht.... je weniger Hindernisse desdo besser.
    Stell Dir vor, ich stelle mich auf Deiner Straße mit einem Megaphon hin. Man kann sich wehren, aber jede Abwehr hat in sich eine Türe. Der sichere Umgang mit dem dem Medium "Internet" gibt es nicht, alle Gegenmaßnahmen müssen getestet sein. Und ich würde mir zu meinem, von mir entwickeltem Programm auch ein "Schlupfloch" lassen. Freizügigkeit--> Sicherheit-->Nutzbarkeit!
    Nutzung->was will ich->was brauch ich!
     
    maclooser, 17.08.2002
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vigor als Router
  1. mbosse
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    214
    JarodRussell
    23.05.2017
  2. mac*berlin
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    416
    Olivetti
    24.10.2015
  3. MediMan
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.154
    Caleb79
    16.11.2010
  4. Rd1988
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.585
    Retnueg
    25.05.2011
  5. Admiral
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    371
    Admiral
    21.02.2009