Viedeoschnittprogramm für TS Dateien

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Aladin033, 06.01.2017.

  1. Aladin033

    Aladin033 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    22.08.2015
    Das probier ich gleich mal aus.

    Vielleicht findet sich in der Zwischenzeit noch jemand der mit Adobe premier Elements 15 Erfahrung hat :D
     
  2. WirbelFCM

    WirbelFCM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.318
    Zustimmungen:
    377
    MacUser seit:
    24.01.2008
    wozu? auf der vu+ hast du einen film schneller geschnitten, als du ihn überhaupt auf den mac geladen hast ;)
     
  3. Aladin033

    Aladin033 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    22.08.2015
    Da bin ich ja gespannt ;)
     
  4. WirbelFCM

    WirbelFCM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.318
    Zustimmungen:
    377
    MacUser seit:
    24.01.2008
    kein ding ;)
    der schnitteditor für E2 ist auch das intuitivste programm dafür das es gibt ^^
     
  5. Aladin033

    Aladin033 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    22.08.2015
    mein Air ist fürs Video schneiden echt nicht gemacht, das dauert ewig :D
    Naja dafür wurde er ja auch nicht gekauft :)
     
  6. WirbelFCM

    WirbelFCM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.318
    Zustimmungen:
    377
    MacUser seit:
    24.01.2008
    der rendert vermutlich neu, was blödsinn ist. der vu-schnippler schnippelt ja nur ohne neukodierung, darum gehts so flott :)
     
  7. Aladin033

    Aladin033 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    22.08.2015
    ja der rendert neu. konnte TS ja nicht als Zieldatei auswählen.
    Aber immerhin kann er damit was anfangen :D
    Das mit der VU+ will nicht so wie ich das gerne hätte.
    Ich Wechsel mal ins passende Forum :)
     
  8. Auryn

    Auryn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.09.2009
    Schneide die TS von meinem Linux-Receiver auch mit Avidemux. Hinterher verpacke ich die geschnittene TS noch neu mit MKVToolNix als MKV und entsorge so überflüssige Tonspuren.
     
  9. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    1.606
    MacUser seit:
    15.12.2003
    der OpenShot Video Editor wäre vielleicht auch eine Option: http://www.openshot.org
    Opensource und relativ mächtig.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen