videoschnitt-programm als UB

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von derMatze, 24.07.2006.

  1. derMatze

    derMatze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.06.2006
    Moin!
    Ich bin im Moment auf der Suche nach einem ordentlichen Videoschnittprogramm, dass ich auch auf meinem MBP einsetzen kann. Das ganze sollte möglichst wenig kosten, vllt sogar Freeware?
    Kann mir jemand was empfehlen?
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    iMovie! Hast Du auf dem Rechner ;)
    2nd
     
  3. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Apple Final Cut Express HD € 289,- Handlich und für die allermeisten Anwendungen ausreichend, ziemlich professionell, HD-fähig.

    Apple Final Cut Studio € 1249,- Ein universelles Paket mit Programmen zum Schneiden, Vertonen, Post-Production, DVD-Authoring und vieles mehr.

    iMovie Intuitive Software, schneller Einstieg; auf Deinem MBP bereits vorhanden (und auch UB).
     
  4. derMatze

    derMatze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.06.2006
    besten dank, imovie sieht ganz gut aus :)

    allerdings erstellt meine kamera asf-dateien, wie bekomm ich die denn dort importiert? welches (kostenlose?) programm könnte ich evtl zum vorher umwandeln nehmen?
     
  5. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Mit VLC kannst du ASF Dateien öffnen und vielleicht auch exportieren. Musst du ausprobieren.
     
  6. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.867
    Zustimmungen:
    234
    MacUser seit:
    22.08.2004
    asf ist ja irgendwie Microsoft-Format.

    Damit das wirklich geht, brauchst du glaub ich die bessere Version von Flip4mac.
    Was ist das denn für eine Kamera, die kein DV aufzeichnet :kopfkratz:?

    Ansonsten kannst du umwandeln mit ffmpegx versuchen. Weiß aber nicht ob das funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen