1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Videoprojekt von iMovie4 auf Digicam rückspeichern

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von -rollo-, 27.02.2004.

  1. -rollo-

    -rollo- Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab ein Videoprojekt mit iMovie4 erstellt.
    Die Clips stammen von nem Videotape, welches ich mit ner Sony-Digicam aufgenommen hatte.
    Nun nach dem Bearbeiten will ich das fertig bearbeitete Projekt wieder zurück auf das Tape im Camcorder speichern.
    Die Digicam ist per Firewire an meinen G4-AGP anschließbar.
    Was muß ich tun, damit die Digicam das Videoprojekt von meinem Mac
    aufnimmt?

    -rollo-
     
  2. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Mitglied seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    Ist die Kamera zur FireWireAufnahme freigeschaltet? Die meisten CamCorder-Produzenten haben das softwaremäßig für den Import lahmgelegt, um Steuern zu sparen.
    Bei eBay gibt es "Wiedererweckungstools"
     
  3. -rollo-

    -rollo- Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    2
    Hmm, gute Frage...
    auf dem Anschluß steht zumindest DV IN/OUT, also sollte das doch funktionieren oder?
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    ich benutze iMovie (iLife 4) in der englischen Version. Da geht das mit send to... aus dem File Menu. In der frueheren Version (3)hiess es noch export to..... In dem Dialog Fenster was dannn kommt kannst du noch den Bandvorlauf in Sekunden einstellen (schwarzes Bild zum Beginn des Movies), bevor mit dem Schreiben begonnen wird.

    Cheers,
    Lunde

    P.S.: Bei zeitgemaessen Camcordern ist nur im billig Segment die DV in Schnittstelle ausser Funktion. Das liegt daran, dass mit der freigeschalteten DV in Funktion der Camcorder rechtlich wie ein Videorecorder behandelt wird, fuer den dann eine pauschale
    Urheberrechts-Abgabe faellig wird (ich glaube 15 Euro), die natuerlich auf den Kaufpreis umgelegt wird.
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    es muss heissen 'share...' und nicht 'send to...'. Ist im 'File Menu' gleich unter 'import...'

    Lunde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen