Videoclip ausschneiden

forestgump

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.11.2005
Beiträge
1.220
Hallo,
ich habe alte Kinderfilme, die leider sehr umfangreich sind (700MB)
Abgespilet werden diese üblicherweise mit VLC.
Ich möchte aus diesen Clips kleine Passagen vertont ausschneiden, damit ich diese versenden kann.
Hat jemand eine Idee, womit ich dies einfach umsetzen kann?
Quicktime macht es leider entweder nur Ton oder nufr als Video ohne Ton.
iMovie übernimmt immer nur wenige Secunden aus dem Trailer und das bringt mich nicht weiter.
Ich habe ein MBP mit Mojave
 

don_michele1

Aktives Mitglied
Registriert
07.03.2004
Beiträge
2.260
man müsste schon wissen, welches Format die "alten Kinderfilme" haben. Im Zweifelsfall in mp4 umwandeln und mit Quicktime "kürzen"
 

forestgump

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.11.2005
Beiträge
1.220
man müsste schon wissen, welches Format die "alten Kinderfilme" haben. Im Zweifelsfall in mp4 umwandeln und mit Quicktime "kürzen"
Dann werden leider nur die ersten 28 Sekunden konvertiert. Der Teil, den ich benötige, ist mitten drinn. Der Film dauert aber mehrere Minuten. Das Format ist VOB
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.704
also quicktime 7 macht das eigentlich ohne probleme, wenn du halt ein kompatibles format drauf packst.
da markierst du den bereich und gehst auf auswahl trimmen.
dann auf speichern als eigenständiger film.
scheinst ja eher immer exportieren probiert zu haben.

sonst nimm halt avidemux (auch wenn der name es nicht suggeriert, damit kann man jede menge mehr machen).
 

don_michele1

Aktives Mitglied
Registriert
07.03.2004
Beiträge
2.260
habs gerade mit einer vob Datei getestet. klappt prima mit quicktime (nicht die 7er) über bearbeiten/kürzen dann mit dem rechten und linken Regler den Ausschnitt definieren und speichern. Wird dannn ein mov container.

edit: bei mir kann qt7 keine vob Datei öffnen
 

forestgump

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.11.2005
Beiträge
1.220
also quicktime 7 macht das eigentlich ohne probleme, wenn du halt ein kompatibles format drauf packst.
da markierst du den bereich und gehst auf auswahl trimmen.
dann auf speichern als eigenständiger film.
scheinst ja eher immer exportieren probiert zu haben.

sonst nimm halt avidemux (auch wenn der name es nicht suggeriert, damit kann man jede menge mehr machen).
super danke
schau<e ich mir an
 

forestgump

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.11.2005
Beiträge
1.220
habs gerade mit einer vob Datei getestet. klappt prima mit quicktime (nicht die 7er) über bearbeiten/kürzen dann mit dem rechten und linken Regler den Ausschnitt definieren und speichern. Wird dannn ein mov container.

edit: bei mir kann qt7 keine vob Datei öffnen
Meinst du Quicktime player?
 

forestgump

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.11.2005
Beiträge
1.220
also quicktime 7 macht das eigentlich ohne probleme, wenn du halt ein kompatibles format drauf packst.
da markierst du den bereich und gehst auf auswahl trimmen.
dann auf speichern als eigenständiger film.
scheinst ja eher immer exportieren probiert zu haben.

sonst nimm halt avidemux (auch wenn der name es nicht suggeriert, damit kann man jede menge mehr machen).
upload_2018-12-18_13-3-46.png
 

punkreas

Aktives Mitglied
Registriert
11.12.2012
Beiträge
2.614
Vorher die app von der herstellerseite besorgen!

Edit: Da war jemand schneller.
 

forestgump

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.11.2005
Beiträge
1.220
Gatekeepereinstellungen kurzzeitig ändern. Unter Sicherheit.

lies sich natürlich nicht mehr ausschalten unter Mojave.
Hab aber im Terminal: sudo spctl --master-disable
eingegeben und dann war die Option wieder da.

danke noch einmal
 

WollMac

Aktives Mitglied
Registriert
18.06.2012
Beiträge
10.965
Ich konvertiere Filme mit Handbrake. Geht sehr gut. Dann mit Qiucktime zurechtschneiden (trimmen).
 

Badoshin

Mitglied
Registriert
25.05.2004
Beiträge
747
Je nach OS version ist das unterschiedlich, deshalb habe ich auch nichts weiter ausgeführt.

Gibt natürlich mehrere Programme, mit denen man das machen kann. MPEG Streamclip, z.B.
 
Oben