Videobrille am Mac

Scuidgy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
902
Nutzt hier jemand zufällig eine Videobrille am Mac bzw. ibook/PB?

Mit einem portablen Mac habe ich ja auch einen portablen DVD-Player. Da ich im Sommer draußen Web-Surfen will bzw. DVD sehen, stört doch unter Umständen das Sonnenlicht bei der Erkennbarkeit des TFT-Bildes. So eine Videobrille wäre doch eine Alternative und es kann auch nicht jeder über die Schultern schauen.

Was ist dabei zu beachten (VGA -fähige besser oder reicht Composite?) und was sagen die Augen dazu?
:confused:
 

Jörg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Die einzige Videobrille für den Mac, die ich kenne, war vor Jahren mal von Formac. Die ließ sich an eine bestimmte Formac-Grafikkarte anschließen und war dann für Spiele gedacht. Keine Ahnung ob es für einen mobilen Mac was gibt, aber ich glaube für Surfen oder Textverabeitung ist die Auflösung zu schlecht.

?
Jörg
 

teanuc

Mitglied
Mitglied seit
10.10.2002
Beiträge
344
Genau Jörg!

Zum Filme kucken sind die Brillen ok (z.B. Eyetrek von Olympus). Man fühlt nach einer Zeit ziemlich fertig, da die Distanz der kleinen Monitor doch recht nah ist. :eek: :eek:

Für das Arbeiten am Rechner ist in der Tat die Auflösung zu niedrig.

Ich persönlich halte nix von den aktuellen Dingern.

Grüße
t
 

Scuidgy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
902
Es gibt von Olympus (Eyetrek) und Sony (Glastron) auch Modelle mit VGA Anschluß und entsprechend besserer Auflösung.
Hätte nur gern Insider-/User-Erfahrungs-Infos gehabt. :rolleyes:
 

Scuidgy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
902
So, nach über einem Jahr nochmal hochgeholt ;)

Hat jetzt schon einer Erfahrungen gemacht? Werde mir wohl eine holen. Reicht zum DVD-Gucken doch aus (ohne meine bessere Hälfte wachzumachen).
 

Grady

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.04.2003
Beiträge
2.345
- 1 Jahr später - :D

Das nenne ich mal Geduld! ;)

Ob nun der Glasstron von Sony oder der Eyetrek von Olympus besser ist, weiss ich leider auch nicht. Zu speziell sind diese Geräte wohl noch.
Hier eine Übersicht über die aktuellen Gerätschaften, die allerdings auch in Preisregionen über einem Highend-PowerMac liegen können:
 

Scuidgy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
902
Ist ja Käse, ich dachte die wären mittlerweile günstiger geworden und 16:9 Standard :mad: