video konvertieren

  1. peter booond

    peter booond Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute,

    ich habe leider nur ein ziemlich altes ibook(g3 800, allerdings 640 ram) und bekomm es nicht mehr hin, "aktuelle" videos (divx/avi, mp4, ...), die etwas rechenintensiver komprimiert sind, zu schauen.
    gibt es da irgenein tool, was die dateien (sei es auch noch so gross oder so) "runterkomprimiert" oder die rechenarbeit halt nicht in echtzeit erledigt?
    jemand eine idee?
    am besten natürlich freeware (z.b. vlc hat so nen transcoding assistent, den hab ich aber nicht ganz geblickt...)

    liebe grüße,

    peter
     
    peter booond, 25.02.2007
  2. Yogibaer

    YogibaerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    4
    Ein sehr gute Frage die mich auch interessieren würde. Zum Transcoding vom VLC glaube ich das dieses nur für Streams aus dem www zu gebrauchen sind, ich kann mich natürlich auch irren.
     
    Yogibaer, 25.02.2007
  3. Chicago Whistle

    Chicago WhistleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    burn ist zwar eigentlich zum Brennen, konvertiert aber so ziemlich alle Videos in mpeg (mp2), und das ist zwar qualitativ/bitratenmäßig eher von gestern aber immer noch ein Standard und sollte auch mit älteren Rechnern ansehbar sein.

    Ich empfehle das jetzt, weil ich mir mit den ganzen Videooptionen schon häufiger einen abgebrochen habe und Burn das so nebenbei macht.
     
    Chicago Whistle, 25.02.2007
  4. Rick42

    Rick42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    mit ffmpegX kannst du in alle möglichen Formate und Qualitäten konvertieren.
     
    Rick42, 25.02.2007
Die Seite wird geladen...