Benutzerdefinierte Suche

Video in VLC "in die Länge ziehen"

  1. _Johnny_

    _Johnny_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe folgende Frage, die anscheinend noch nicht in dieser Form gestellt wurde:

    Wie kann man Videos "stauchen" oder "in die Länge ziehen"?
    Nutze hpts. VLC zum Video gucken - geht das dort oder gibt's ein anderes Programm, mit dem das geht?

    Im Klartext: Ich will das Länge-/Breite-Verhältnis ändern - zwar kann ich die Fenster durch ziehen vergrössern, aber VLC behält immer das Seitenverhältnis bei.

    Wie also kann ich mir einen Film in einem (selbst wählbaren) Seitenverhältnis anschauen, ohne ihn erst mühselig zu konvertieren?

    Vielen Dank für Antworten
     
    _Johnny_, 27.09.2006
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.186
    Zustimmungen:
    3.899
    schon das video-menü mit dem punkt seitenverhältnis bemerkt? ;)
     
    oneOeight, 27.09.2006
  3. _Johnny_

    _Johnny_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort - habe es gerade ausprobiert, aber funktioniert leider nicht.
    Egal, was ich eingebe (testweise auch z.B. 5:1, da müsste es ja dann wirklich verzerren) --> video bleibt im gleichen Seitenverhältnis

    Wieso hat die Eingabe im Video-Menü keine Auswirkung?
     
    _Johnny_, 27.09.2006
  4. Darii

    DariiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    110
    Ist entsprechende Seitenverhältnis auch in der Menüleiste unter Video angewählt(nicht bei den Einstellungen!)? Versuchs außerdem mal, wenn du VLC zwischendurch beendest. Das mit dem Seitenverhältnis funktioniert definitiv.
     
    Darii, 27.09.2006
  5. _Johnny_

    _Johnny_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort erstmal.
    Wo genau soll ich das Seitenverhältnis anwählen?
    Finde unter dem Reiter "Video" nur folgende Möglichkeiten:
    "Deinterlace / Postprocessing / VIdeodevice / VIdeospur"?

    (Halbe Grösse / Volle Grösse / Schnappschuss usw. hab' ich jetzt mal aussen vor gelassen)
     
    _Johnny_, 27.09.2006
  6. _Johnny_

    _Johnny_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Noch was: Der Film, um den es sich dreht, hat folgende Verhältnisse:
    1.70:1 Anamorphic widescreen (2.35:1)

    Welchen Wert soll ich unter "Einstellungen" eingeben?
     
    _Johnny_, 27.09.2006
  7. _Johnny_

    _Johnny_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Habe es jetzt herausgefunden:
    Nicht das Videoseitenverhältnis muss man ändern, sondern den Unterpunkt Monitorpixelseitenverhältnis.
    Man findet ihn unter "VLC/Einstellungen", dort erweiterte Ansicht und dann unter "Video" das gewünschte Monitorpixelseitenverhältnis angeben.
    Dieses als Dezimalzahl angeben, d.h. <1 (z.B. 0.75) wenn das Bild in die Höhe gezogen ist oder >1 (z.B. 1.33) wenn das Bild zu breit ist.

    Dann braucht man auch nix in der Menüleiste anwählen, er macht das Bild automatisch so breit/lang, wie man will.

    Danke trotzdem für die Antworten, durch sie bin ich erst zum Ausprobieren gekommen.
     
    _Johnny_, 27.09.2006
  8. Darii

    DariiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    110
    Bildseitenverhältnis tuts aber auch, am Monitorpixelverhältnis brauchst du da gar nicht rummanipulieren.
     
    Darii, 27.09.2006
  9. _Johnny_

    _Johnny_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir hat's aber wie gesagt nur mit Monitorpixelverh. geklappt, Bildseitenverhältnis klappt entweder bei meinem VLC nicht (mir wird in der Video-Menü-Leiste keine Option angezeigt, bei der ich das manuell eingestellte Bildseitenverh. auswählen kann) oder es klappt schon, aber ist zu kompliziert.

    Bin zufrieden mit der Monitorpixel-Lösung, nur eine Eingabe und schon passt es, so macht Filmeschauen Spass!
     
    _Johnny_, 27.09.2006
Die Seite wird geladen...