Video-In am Mac?

  1. Angel

    Angel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    Das ist jetzt sicher das falsche Forum, aber hier gibts ja so viele, das ist voll verwirrend :(

    Beim PC haben ja viele Grafikkarten einen Video Eingang, und TV-Karten sowieso. Gibt es vielleicht einen Firewire Adapter, mit dem man einen Video Eingang (am besten S-Video) am Mac haben kann?
    Und ich meine keine Konverterbox, die mir ein fertiges DV Filmchen ausspuckt, will einfach nur Sachen am Mac anschliessen und dort in einem (am besten skalierbaren) Fenster angucken. Also in Echtzeit, sozusagen.
     
    Angel, 05.02.2004
  2. CRen

    CRenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    138
    Analoge Videodaten müssen so oder so digitalisiert werden, damit Du sie auf dem Rechner gucken kannst.

    Das bedeutet, dass Du auf jeden Fall einen A/D-Wandler benötigst.

    Günstig geht's mit USB 2.0, da kosten entsprechende Geräte rund 100 Euro - guck mal bei vobis.

    Wenn Du kein USB 2.0 hast, bleibt Dir nichts anderes übrig, als zu einem Firewire-A/D-Wandler zu greifen. Und der ist normalerweise ein Video-Konverter.

    Gruß,
    Christian
     
    CRen, 05.02.2004
  3. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    schau mal hier und hier und hier oder hier oder hier. hilft dir vielleicht weiter.

    gruss
    wildwater
     
    Wildwater, 05.02.2004
  4. Angel

    Angel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    Ja, hatte eigentlich auch vor, mir das Formac Studio DV zu holen, aber auf der Homepage von Formac steht, dass das Geraet keine Software braucht, und daher dachte ich mir, dass das Teil alles selbst macht und ich erst am Ende das fertig konvertierte Video (-file) sehe.
     
    Angel, 05.02.2004
  5. RocketChef

    RocketChefMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    du kannst da schon zuschauen beim überspielen, wenn du zb imovie zum importieren verwendest. das dürfte nicht anders sein als wenn man eine dv camera anschliesst. es gibt aber auch dv cams die zusätzlich einen analog eingang haben, dann spart man sich das formac teil...

    rc
     
    RocketChef, 07.02.2004
  6. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    @rocketchef
    das mit den cams stimmt. nur mir fehlt die idee wie ich dann bildschirmfüllend darstellen soll.

    gruss
    wildwater
     
    Wildwater, 08.02.2004
  7. Angel

    Angel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    Und mit dem Datavideo Konverter + iMovie kann ich auch bildschirmfuellend gucken, ja? Kann ich da eventuell auch das Seitenverhaeltnis aendern (wegen Pal Balken bei PS2)?
     
    Angel, 08.02.2004
  8. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    soweit mir bekante kannst du in imovie nur importierte projekte im vollbildmodus ansehen.

    ein heisser tip wäre vlc oder quicktime. diese arbeiten jedoch nach meinem wissen nicht mit firewirecams zusammen - wäre mal ein versuch nötig.

    gruss
    wildwater
     
    Wildwater, 08.02.2004
  9. maxefaxe

    maxefaxeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Das optimale Gerät für dich ist die Dazzle Hollyqoodbridge DV. Man kann beliebige Videoquellen in SVHS oder Cincheingang stöpseln und bekommt ohne Treiber dirket in iMovie oder Final Cut DV-Stream. Die Qualität ist beinahe verlustfrei, eben wie aus der Digikamera.

    Das Gerät wird seit kurzem nicht mehr hergestellt. Bei eBay findet man das Gerät aber für ca 150 € angeboten. Oder im Apple-Store http://store.apple.com/Apple/WebObj...IaOzHU3AoT0WGbXX32VY3/2.4.0.5.10.11.0.1?36,17

    P.S. Die Windowsversion die im umlauf ist geht auch am Mac. Die Versionen unterscheiden sich nur durch die Software (die man am Mac ja nicht braucht!)
     
    maxefaxe, 08.02.2004
  10. Angel

    Angel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    Und da kann ich in Vollbild gucken?
     
    Angel, 08.02.2004
Die Seite wird geladen...