video-CD von pc auf mac abspielen?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von Arminio, 19.07.2004.

  1. Arminio

    Arminio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    neulich kam der ex meiner liebsten (wir verstehen uns sehr gut) und präsentierte stolz einige CDs, die er von seiner geliebten „Herr-der-Ringe“-DVD gebrannt hatte (auf pc gebrannt). „wir können heute doch mal herr der ringe gucken“. „klar“, sag ich, „geht bestimmt auf unserem ibook. apple ist in sachen musik, medien usw. führend.“ mann, hab ich mich blamiert. ich hab die CDs nicht zum laufen gebracht. weder mit dem dvd-player, noch mit quicktime, noch mit dem real player, ich glaub, sogar den windows media player hab ich ausprobiert. aber bei den kryptischen pc-typischen ordnern und dateiendungen, die ich noch nie gehört hab, wusst ich auch nicht, wo anfangen. und bei rund 20 dateien und vier programmen gibts dann schon etwa genau 80 kombinationsmöglichkeiten.

    also:

    kann ich so ne pc-CD auf einem aktuellen ibook überhaupt abspielen?
    und wenn ja, mit welchem programm?
    und welche der dateien nehm ich dazu?

    diese ordner und dateien hab ich gefunden:

    CDI-Ordner
    EXT-Ordner
    MPEGAV-Ordner
    SEGMENT-Ordner
    VCD-Ordner

    .FNT
    .APP
    .CFG
    .VCD
    .DAT

    PS: gruß an die administratoren. hätte gedacht, dass so'n thema schon längst hier mal behandelt worden wäre. aber nach durchsichtung der threads unter multimedia/dvd/ipps u.a. hab ich aufgegeben.
     
  2. memphyss

    memphyss MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2003
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    heute ist wohl mein VLC Tag!

    Wie wärs mit dem hier: !!!
    gruß m
     
  3. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2003
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    43
    Edit: Memphyss Tipp ist besser!

    Grüsse

    Macmeikel
     
  4. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    81
    Wobei ich da anmerken muss...es gibt keine "pc-vcd" sondern nur Standard-Videocds. :rolleyes:

    Keine Ahnung wie dein Freund da seine Video-Cds brennt aber iDVD hätte sie ohne Probleme abspielen sollen.

    Diese kryptischen Endungen wirdst du auf jeder Video-DVD/CD finden, das ist der Standard.

    Tipp: Es sind die DAT-Files, wenn du dies auf den Rechner kopierst und in .mpeg umbenennst sollte der Player sie auch gleich erkennen und abspielen.
     
  5. nznet

    nznet MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann man teilweise defekte DAT-Files in MPEG2 konvertieren?
    MPEG2 Works hab ich schon ausprobiert, klappt nicht!
     
  6. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    7
    vlc -> Ablage -> Volume öffnen
     
Die Seite wird geladen...