Video aufzeichnen

Tommy66

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.03.2015
Beiträge
250
Hallo zusammen, ich wollte gestern für meine Frau einen Zoomcall aufzeichnen da sie nicht daran teilnehmen konnte (Produktvorstellung).
Gemacht habe ich das Ganze über die interne Bildschirmaufzeichnungvon IPadOs. Damit alles funktioniert, habe ich das Procedere vorher mit Youtube getestet.
Es gibt bei der Aufzeichnung die Option mit oder ohne Mikrofon. Beides hat bei Youtube prima funktioniert, nur bei der Einstellung "mit Mikrofon" wurde der Ton über das Mikro aufgezeichnet, war nicht ganz so klar und inkl. Nebengeräusche.

Also Zoomcall ohne Mikro aufgezeichnet und nach einer Stunde gemerkt das der Ton nicht aufgezeichnet wurde :-(

Warum ist das so? Bei Youtube funktioniert es und bei Zoom nicht? Ich habs extra noch einmal per Youtube versucht und wieder war alles ok.
Was für eine Möglichkeit habe ich, das es beim nächsten Mal funktioniert?

Gruß und danke
Tommy
 

Tommy66

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.03.2015
Beiträge
250
Hi,
bist Du so vorgegangen?
https://www.apeaksoft.com/de/recorder/record-zoom-meeting.html

Welches iOS wird genutzt?
Bei Aufzeichnung ohne Mikro kann ja kein Ton aufgenommen werden. Wäre natürlich günstig das Audiosignal "intern" aufzuzeichnen und nicht über das Mikro. Wird ggf. eine Drittsoftware benötigt...je nach iOS?
Hi, genau so bin ich vorgegangen. Nur steht in der Anleitung nichts von Mikrofon an oder aus. Bei YouTube wurde mit ausgeschaltetem Mikrofon auch der Ton aufgenommen, wahrscheinlich durch eine interne Schleife. Bei Zoom Call ging das nicht. Ich nutze iOS 15.02
 

Tommy66

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.03.2015
Beiträge
250
Guten Morgen, hat noch jemand eine Idee? Ich muss heute Abend wieder aufzeichnen und hätte gerne ein Erfolgserlebnis
 

orcymmot

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2013
Beiträge
5.410
Ansonsten erlaubt Zoom die Audioaufnahme vielleicht nicht ohne Weiteres
Vielleicht auch deshalb, weil Gespräche nicht ohne die Zustimmung aller Beteiligten aufgezeichnet werden dürfen.

Ggf. hat der Veranstalter einen Mitschnitt, den man möglicherweise anfordern könnte.
 

imacer

Aktives Mitglied
Registriert
23.01.2003
Beiträge
2.454
Vielleicht auch deshalb, weil Gespräche nicht ohne die Zustimmung aller Beteiligten aufgezeichnet werden dürfen.

Guter Hinweis. Würde das für das Video aber nicht genauso gelten, oder erklärt man sich mit der Teilnahme an einem Meeting automatisch damit einverstanden, dass andere das Video aufnehmen können?
 

Tommy66

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.03.2015
Beiträge
250
Tja...ich habe aufgezeichnet aber diesmal mit eingeschaltetem Mikrofon und..... wieder kein Ton :-( Sehr seltsam da man bei Youtube sehr deutlich durch den Raumhall und den Nebengeräuschen erkennen konnte das wirklich das "Externe" Mikro benutzt wurde.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.655
weil Gespräche nicht ohne die Zustimmung aller Beteiligten aufgezeichnet werden dürfen.
Richtig.
Würde das für das Video aber nicht genauso gelten
Tut es.
oder erklärt man sich mit der Teilnahme an einem Meeting automatisch damit einverstanden, dass andere das Video aufnehmen können?
Nein. Genauso wenig, wie man das bei einem Telefonat tut. Also bitte immer vorher mit allen Teilnehmenden abstimmen, ob diese einer Aufzeichnung einverstanden sind.
 

Tommy66

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.03.2015
Beiträge
250
Nein. Genauso wenig, wie man das bei einem Telefonat tut. Also bitte immer vorher mit allen Teilnehmenden abstimmen, ob diese einer Aufzeichnung einverstanden sind.
Naja, es ist eine deutschlandweite Produktpräsentation. Ich möchte die zwei Stunden später meiner Frau zeigen und dann wird die wieder gelöscht
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.655
Wenn es kein öffentlich zugänglicher Stream ist, solltest du da vorsichtig sein.
 
Oben Unten