1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Video/Audio konvertieren

Diskutiere das Thema Video/Audio konvertieren im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software.

  1. chrischiwitt

    chrischiwitt Mitglied

    Beiträge:
    10.832
    Zustimmungen:
    240
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Danke für die Sammlung!

    Ich wollte gerade einen Thread basteln, da ich dringend einen "Graphic-Converter für Audio und Video" suche. Dinge aus iTunes sollen aufs Handy, das mit Flash nix anfangen kann.
    Schnell mal gucken, was noch unter Tiger läuft und auch Stapelkonvertierung beherrscht.

    Ein paar Worte zu MediaConvert (Online):
    War bisher auch der Online-Converter meiner Wahl. Leider aber etwas umständlich, jede Datei muss einzeln konvertiert werden, und teilweise hängt man ne halbe Stunde in der Warteschlange. Idealerweise nutzt man den spät in der Nacht, wenn nicht viel los ist. Dann geht es aber recht flott, und die Daten stehen 24 Stunden zum Download bereit.
     
  2. gantim

    gantim Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    27.08.2007
    Für das Erzeugen von Ogg/Theora-Videos ist meines Erachtens die Verwendung von ffmpeg2theora derzeit das einzig sinnvolle. Das kommt auch bei firefogg zum Einsatz.
     
  3. Wizardofoz

    Wizardofoz Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.10.2007
    ich glaub ich war im falschen thread
     
  4. ganz

    ganz Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.10.2009
    ich will noch 2 Video Converter hinzufügen, habe die beiden Testversionen genutzt.
    any video converter, es gibt kostenlose Version, aber sie unterstützt nur einige Videoformate und die Sprache ist englisch.
    wondershare video converter, die Ausgabedatei ist von guter Qualit't. er ist auch ein Audio Converter, die Sprache ist Deutsch.
     
  5. The Grinch

    The Grinch Mitglied

    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    399
    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Forenname mal gelesen?:confused:
     
  6. ganz

    ganz Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.10.2009
  7. pettgi

    pettgi Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.02.2010
    Vielen Dank für die Liste. Habe jetzt was gute gefunden was noch nicht drauf stand.
    Als freeware mit einem fast nicht störendem Wasserzeichen zu benutzen. Für freischaltung kostet es ein wenig. "ISkysoft Video Converter"
    Mir ging es eigentlich nicht darum etwas Kopiergeschützes zu knacken sonderen einfach nur aufgenommene Fernsehmitschnitte in den Ipod meines Kurzen zu kriegen. Sorry wenn der Eindruck entstanden ist.
    Aber danke für deine Liste werde mal in Zukunft was davon ausprobieren ob was davon funktioniert.

    Für alle anderen die das gleiche Problem haben wie ich hatte, wie kann man es für nachfolgende Anfänger hier verewigen? keine Ahnung. Vielleicht weißt du es ja. Bin total begeistert hier vom Forum. man hat echt das Gefühl nicht allein gelassen zu werden. Weiter so Jungs und Mädels!
     
  8. vs1

    vs1 Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    02.09.2009
    Hallo,

    mal ne Frage an die Video-Experten unter Euch,

    Ich möchte meine DVD-Sammlung in Form von mpg oder avi Dateien auf einem NAS Server archivieren, um sie dann mit einem Netzwerk-Media-Player durchs Haus zu streamen. Ich kenne mich mit der Materie aber so gar nicht aus, und suche daher eine simple deutschsprachige Softwarelösung, um die DVDs erstmal umzuwandeln.

    Für mich beginnt das Problem schon mit der Tatsache, dass der eigentliche Film auf einer DVD aus mehreren .vob Dateien besteht. Das Programm soll also nur die Film-relevanten .vob Dateien aneinander hängen, und dann daraus eine universell nutzbare (MPG, AVI, oder ähnliches) machen, und das Ganze möglichst im Hintergrund.

    Geht sowas überhaupt, und wenn ja, womit?

    Und, wie ist das mit dem DVD Kopierschutz bei den Programmen?



    Danke & Gruß,

    Volker
     
  9. Gerhold

    Gerhold Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    12.03.2008
    Dafür benötigst Du dann schon KRIMINELLE Energie. Das geht, aber ist halt nicht legal, da du einen Kopierschutz nicht umgehen darfst ;)

    Für DVDs die keinen Schutz haben, kannst Du dann einfach eins der oben aufgeführten Tools nehmen oder einen Netplayer wie z.B. TVIX xxxx die spielen dir auch .isos der DVD ab.

    Holger
     
  10. vs1

    vs1 Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    02.09.2009
    Hi,

    Danke Dir für Deine Antwort.
    Das Gesetz erlaubt - soweit ich weiß - eine Sicherheitskopie einer original DVD für den privaten Gebrauch. Man darf diese natürlich nicht verleihen oder verbreiten, ect.

    Diese Kopie darf aber keine direkte Kopie sein, sonder quasi nur ein Mitschnitt der Wiedergabe, das gilt für jedes Audio/Video Medium. Das ist mein Stand der Dinge.

    Es ist natürlich müßig, sich darüber zu streiten, das will ich nicht, und ich möchte natürlich auch keine "illegalen Sachen" in einem seriösen Forum ansprechen. Ich hab mir schon fast gedacht, dass solch eine Antwort kommt.

    Danke trotzdem.

    Gruß,

    Volker
     
  11. StevieJobs

    StevieJobs Mitglied

    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    303
    Mitglied seit:
    04.03.2009
    DVD Konvertieren

    gelöscht - da hab ich aus Versehen statt einer PN doch glatt den Antworten-Knopf gedrückt...
     
  12. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    45.284
    Zustimmungen:
    7.248
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    gelöscht - er hats gemerkt ;)
     
  13. KraetziChriZ

    KraetziChriZ Mitglied

    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Fehlt da nicht Handbrake?
     
  14. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    45.284
    Zustimmungen:
    7.248
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Nein. Das darf hier nicht genannt werden...
    So langsam sollte es doch wirklich mal jeder wissen.
     
  15. KraetziChriZ

    KraetziChriZ Mitglied

    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Grund!?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...