Via Netzwerkkabel ins Internet

  1. SoCkEnRoCkEn

    SoCkEnRoCkEn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich plane gerade den kauf eines Macbook Pro's. Aber ich hab gelesen, dass man da anscheinend einen Adabter braucht um das Netzwerkkabel anzustecken.

    Kann ich also nicht ein Netzwerkkabel an den Mac anstecken und wie gewohnt ins Internet gehen?

    Muss ich dafür extra einen Adapter oder WLan Router kaufen?

    Gruß


    edit: stimmt es, dass das macbookpro nur über eine Taste verfügt (also unter dem Mousepad) - bin ja als windoof user 2 tasten gewöhnt daher, finde ich das schade dass das macbook dann nur eine haben soll...

    wie ists wenn man dann windoof zusätzlich drauf laufen lassen will hat man da auch nur eine maustaste?

    gruß
     
    SoCkEnRoCkEn, 16.09.2006
    #1
  2. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    ganz normaler ethernetstecker - ganz normale ethernetdose
     
    xlqr, 16.09.2006
    #2
  3. flasher

    flasher

    imho hat das mbp ganz bestimmt einen ethernet-anschluss. 1000/100/10 soweit ich weiss.

    und sobald du eine maus mit 2 tasten anschliesst, kannst du wie bei windows beide tasten benutzen. rechtsklick gibts auch. mit dem mousepad einfach länger drücken, dann geht das kontext-menü ebenfalls auf.
     
    flasher, 16.09.2006
    #3
  4. SoCkEnRoCkEn

    SoCkEnRoCkEn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    achsow okay, hab da mal sowas gelesen dass man dafür nen adapter braucht also kann ich das stinknormale kabel von meinem modem da dran stecken?

    gruß


    edit:

    also ohne maus hat das macbookpro nur eine taste?
    und unter windoof gehts auch ned, wenn man länger drückt oder?

    mann das ist aber schei*e

    gruß
     
    SoCkEnRoCkEn, 16.09.2006
    #4
  5. unclefu

    unclefu MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    du meinst ein DSL Modem ?

    wenn ja, dann kein Problem wenn du einen normalen Provider hast.

    Das Protokoll heisst PPPOE und wird von MacOS unterstützt
     
    unclefu, 16.09.2006
    #5
  6. SoCkEnRoCkEn

    SoCkEnRoCkEn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    hab kein plan was fürn modem komme aus österreich und lebe nen bisschen abgelegen und wir haben nicht sowas wie dsl blablabla zumindest wird das in unserer region nicht angeboten...

    ist son stecker mit klickverschluss :p
     
    SoCkEnRoCkEn, 16.09.2006
    #6
  7. flasher

    flasher

    wo genau liegt nun das problem? ist doch alles paletti.

    vergiss windows.
     
    flasher, 16.09.2006
    #7
  8. SoCkEnRoCkEn

    SoCkEnRoCkEn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    naja, da ich bis jetzt nur unter windoof arbeite würde ich auch gerne weiterhin ab und zu unter windoof arbeiten und speziell in der anfangsphase

    und falls mir macosx nicht so gefällt oder ich nicht so damit klarkomme hätte ich gerne ne voll funktionsfähige alternative...

    und ohne rechte maustaste ists das für mich ned
     
    SoCkEnRoCkEn, 16.09.2006
    #8
  9. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    ein eingebautes modem hat weder macbook noch macbook pro. kostet mal eben 50€ extra
     
    nicolas, 16.09.2006
    #9
  10. SoCkEnRoCkEn

    SoCkEnRoCkEn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0

    aber wenn ich bereits ein modem besitze kann ich das ja anstecken... genau das habe ich gelesen und war nen wenig schockiert...

    gruß
     
    SoCkEnRoCkEn, 16.09.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Via Netzwerkkabel ins
  1. Rosty87
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    339
  2. ahoy magma
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    462
    ahoy magma
    20.06.2015
  3. Manal
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    706
    eMac_man
    20.03.2015
  4. Defchef
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    761
    Defchef
    14.01.2015
  5. nesnaika
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    535
    nasabaer
    25.11.2007