via FTP auf meinen home-mac zugreifen! - aber wie??

  1. MircoMac

    MircoMac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich würde gerne auf meinem home-mac ein ftp-konto einrichten (ich arbeite mit os X 10.4.5) und via transmit oder captainftp von der arbeit aus darauf zugreifen können.

    wie mache ich das am einfachsten?

    vielen lieben dank, im vorraus :)

    mirco :)
     
    MircoMac, 28.02.2006
  2. HäckMäc_2

    HäckMäc_2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    288
    HäckMäc_2, 28.02.2006
  3. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    bei osx ist doch standardmässig n ganz einfacher ftp server dabei. damit geht das bei mir wunderbar. nur habe ich für meine kunden einen extra userangelegt (den user ordner habe ich aber leer geräumt), in den die ihre für mich bestimmten daten legen können.
     
    nicolas-eric, 28.02.2006
  4. jlepthien

    jlepthienMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    FTP ist alt und schlecht. Hinter einer Firewall ist so ein Ding ein Scheunentor, da du alle Ports >1024 oeffnen darfst. Nimm was ordentliches, wie scp oder bau einen VPN Tunnel mit OpenVPN...
     
    jlepthien, 28.02.2006
  5. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    FTP ist aber immer noch ein sehr weit verbreiteter standard. meist darf man am arbeitsplatz auch nichts installieren, deswegen muss man nutzen was vorhanden ist.
    auch will man von kunden nicht verlangen dass sie sich irgendwelche umstände mit ihnen unbekannten programmen machen müssen.

    @*radiohead:

    bescheib doch bitte mal genau was du mit scp (oder ähnlichem) überhaupt meinst. ich würde gerne auch was sichereres als FTP nutzen, obwohls mir eigentlich egal ist, weil in den freigeschalteten ordnern nichts drin ist bei mir.
     
    nicolas-eric, 28.02.2006
  6. jlepthien

    jlepthienMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Du koenntest zum Beispiel die entfernte Anmeldung im Bereich Sharing aktivieren. Dann kannst du dich per ssh an deiner Maschine anmelden oder per scp Daten kopieren. Dann legst du dir eine dyndns Adresse an und leitest den Port 22tcp an deine Maschine mit dem ssh Server weiter. Im Windows Bereich kannst du dann zum Beispiel WinScp nutzen, um Daten hin und her zu schieben. Und ssh/scp ist verschluesselt und nicht wie FTP Klartext...
     
    jlepthien, 28.02.2006
  7. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Eine andere, etwas komfortablere Variante ist der Einsatz des Webservers in Kombination mit WebDAV und .htaccess.
    Das ist die Technik, die auch von .mac und z.B. gmx oder 1und1 Mediacenter angewendet wird.
    Vorteile: Keine Probleme mit aktiv/passiv, NAT etc., nur Port 80 erforderlich, gute Zugriffsicherheit, hoher Komfort.
    Man arbeitet quasi wie mit einer Festplatte.
     
    maceis, 28.02.2006
  8. MircoMac

    MircoMac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    danke, danke, danke für eure super hilfe :)

    hätte nicht gedacht das es so schnell gehen würde, dank eurer hilfe :D habe mir via DynDNs jetzt einen account angelegt.

    aber mich würde trotzdem interessieren wie das mit dem integriertem FTP-Client unter OS X funtz. habe das gestern nicht hinbekommen. wie muss ich unter os x vorgehen um ein ftp-konto anzulegen das man von aussen ansteuern kann??

    danke nochmal für eure supertolle hilfe :)

    mirco
     
    MircoMac, 28.02.2006
  9. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Wie richte ich denn im Standard-Webserver von 10.4.x ein WebDav Verzeichnis ein? Das wäre ja für alle viel einfacher als über FTP.
     
    nicolas-eric, 28.02.2006
  10. jlepthien

    jlepthienMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    jlepthien, 28.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - via FTP auf
  1. Stromberg reloaded
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    287
    Stromberg reloaded
    03.02.2017
  2. Peter in Aachen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    314
    Peter in Aachen
    19.08.2016
  3. Aleks
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    364
  4. hagbard86
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    695
    autoexec.bat
    10.12.2005
  5. archimi
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    519
    archimi
    07.04.2004