Vhs -> Svcd

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von ckrumm, 23.10.2003.

  1. ckrumm

    ckrumm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.04.2002
    ich habe das Forum abgesucht, aber keine Antwort auf 3 mini-Fragen gefunden

    1) Wieviel GB nimmt eine Stunde auf der Platte ein, wenn ich von der DigiCam importiere?

    2) kann ich (per iMovie) importiertes Material (über DigiCam) als SVCD speichern? Womit?

    3) Kann ich, wenn ich den Film von der DigiCam importiert habe, auch direkt anschauen? Womit? VLC?

    Danke
     
  2. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2003
     
    1) Bei miniDV ist eine Kassette mit 60 Minuten Inhalt im SP ca. 13,5GB groß.
    3) Ich schaue mir die dv-Streams meist mit Quicktime an. VLC geht aber auch. Allerdings arbeite ich mit Finalcut Express und nicht mit iMovie.

    2) Die Suchfunktion liefert bei mir genügend Hits
    Versuch es mal mit Forty-Two.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2003
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.965
    Zustimmungen:
    331
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    hallo

     

    2. imovie bietet mehrere möglichkeiten importiertes material zu speichern (mpg, mov, dv stream,...)

    3. du kannst den film in imovie anschauen, oder ab imovie 3 auch in quicktime (mov)

    gruss
    wildwater
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen