VHS nach mpeg, wie geht es weiter?

Diskutiere das Thema VHS nach mpeg, wie geht es weiter? im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software

  1. experiment466

    experiment466 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Hallo zusammen,

    ich habe eine eyeTV USB und damit einen
    Film von VHS in ein mpeg-File digitalisiert.

    Nun habe ich folgende Frage: wie verfahre ich weiter?
    Wenn ich das meg-File per QuicktimePro in ein
    QT-Format wandle, kann ich es nicht in iMovie importieren,
    um es dort weiterzuverarbeiten und dann in iDVD zu senden.

    Ferner möchte ich Unterkapitel einfügen. Wie kann ich das
    mit den "Bordmitteln" iMovie und iDVD erledigen?

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    11.113
    Zustimmungen:
    332
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    versuch mal mpegstreamclip. -> gibt es hier

    mit bordmitteln funktioniert es nach meinem wissen nicht

    ww
     
  3. experiment466

    experiment466 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2004

    Das sieht ja nett aus :)

    Mein Problem ist diese Beschränkung von iMovie auf 2GB bzw. 9,2 Minuten :-(
     
  4. bmonno

    bmonno Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    27.12.2002
    ich mach solche dinge immer mit sizzle (freeware). da kann man die mpeg-files aus eye-tv direkt benutzen, kapitel anlegen ...

    gruss

    bernd
     
  5. experiment466

    experiment466 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Danke, dann werde ich das auch gleich mal probieren :)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...