Verzweiflung - Problem mit G4/400 AGP: Cinema Display wird schwarz

  1. Snoere

    Snoere Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir haben hier an einem G4/400AGP ein neues Cinema 20'' als alleiniges Display hängen (an einer Radeon 700PCI am DVI).
    Leider wollte ein Kollege heute zu Testzwecken eine Auflösung von 1024px einstellen - und seitdem bleibt der Screen schwarz. Während des Bootvorgangs funktioniert er noch eine Zeit lang. Dann stellt OSX einen Displaylink her (das ist das letzte was ich im Verbose-Mode noch erkennen kann) und wird schwarz. Der Rechner selber scheint noch bis zum Anmeldebildschirm weiterzubooten.
    Boote ich mit einem zusätzlichen zweiten Monitor funktioniert das Display. Auch bei einem Safeboot funktioniert es. Ich bekomme es aber nicht hin, dass es wieder regulär läuft. Die Auflösuing ist korrekt eingestellt, ich habe die preferences.plist auf den Desktop rausgezogen, das selbe mit der "com.apple.loginwindow.plist". Was kann ich noch tun? Wo werden die Displaysettings gespeichert?
    Gruß
    Snoere
     
    Snoere, 25.02.2005
  2. tasha

    tashaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hi,

    schonmal Parameter-RAM gelöscht?

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 25.02.2005
  3. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    du kannst mal versuchen mit apfel+alt+o+f in die open firmware zu booten. In der Konsole kannst du eingeben:

    reset-nvram (enter)
    rest-all (enter)

    Damit wird das PRAM und das NVRAM geloescht. Nach dem reset-all sollte der Rechner den bootvorgang fortsetzen.

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 25.02.2005
  4. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    lundehundt, 25.02.2005
  5. Snoere

    Snoere Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    wow! So viele Antworten!

    Hallo,
    danke erst Mal für eure fixen Antworten.
    Sorry, ich habe es vergessen zu erwähnen: NV-RAM habe ich bereits gelöscht. Sowohl mit der Tastenkombination, als auch die Open-Firmware-Prozedur habe ich bereits versucht.
    Er schaltet wirklich im letzten Moment, nachdem alle Dienste geladen wurden (zuletzt Apache und Internetservices) schwarz. An diesem Punkt wird wohl das Display irgendwie nochmals initialisiert. Da es beim Saveboot nicht auftritt, muss es in irgendeiner Voreinstellung gespeichert sein, aber ich finde die nicht. Ich habe schon alle Dateien mit heutigem Änderungsdatum in den User Preferences (eher unwahrscheinlich - passiert ja VOR dem Login), als auch in /Library/Preferences kontrolliert. Ist das System so schlau, dass es die fehlenden Preferences auf dem Desktop findet? Muss ich die ganz löschen? So ein blöder Mist. Der Rechner muss Montag früh auf eine Messe...
    Gruß
    Snoere
     
    Snoere, 25.02.2005
  6. tasha

    tashaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Sichere die Prefs halt mal auf einem externen Datenträger. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass das System auf dem Desktop nach Prefs sucht. Ausprobieren schadet nichts.

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 25.02.2005
  7. QuickSilverEX

    QuickSilverEXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    24
    so ein ähnliches prob hatte ich auch mal.
    Da es bei mir nach der cleaninstall passiert ist, habe ich einfach nochma von cd gestartet und OS X neu installiert.
     
    QuickSilverEX, 25.02.2005
  8. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Beim booten mit der Shift Taste werden Kernel Extensions von Drittanbietern und die login items nicht geladen. Wenn es also in diesem Modus geht kann es sich eigentlich auch nur um eine dieser Fehlerquellen handeln. Die .plist files die nicht in den jeweiligen preferences ordnern oder in dem von der Application vorgegeben ordner liegen werden mit Sicherheit nicht von anderen Speicherplaetzen geladen.

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 25.02.2005
  9. Snoere

    Snoere Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Lösung gefunden...

    Hallo,
    danke für eure nette Hilfe. Bei der Fehlersuche habe ich plötzlich festgestellt, dass die Kollegin ihren G4 immer direkt durchstarten läßt - also gar keinen Anmeldebildschirm hat. Der Fehler lag deshalb nicht vor dem Logon-Screnn (also in /library wie ich vermutet hatte), sondern in /users/USERIN/library/by host/. Dort gibt es eine display.preference und eine windowserver.preference. Welche der beiden die Schuldige war, habe ich nicht geprüft. Beide gelöscht und jetzt klappt es wieder. Ist natürlich eine böse Sache, wenn einfaches Verstellen der Auflösung solche Probleme verursacht. Nicht ganz "Apple"lish, sondern eher "window"ish :D
    Wünsche euch ein schönes Wochenende.
    Gruß
    Snoere

    PS: @Lunde: dein letztes Posting ist archiviert. Genau nach solchen Informationen haben gesucht. :)
     
    Snoere, 25.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verzweiflung Problem AGP
  1. ChrisTur
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    81
  2. fabu89
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    367
    tocotronaut
    10.11.2016
  3. falko123
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    213
    Schiffversenker
    01.10.2015
  4. andirel
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    314
    ekki161
    13.02.2013
  5. neographics
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    798
    SirSalomon
    23.10.2007