Verzeichnisse auf Win2003 Server teilweise unsichtbar

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von xiam, 12.10.2006.

  1. xiam

    xiam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.12.2004
    Hallo Miteinander,

    ich habe hier ein Problem mit einem Win2003 Server im zusammenspiel mit Mac 0S 9. Der Win2003 Server hat zwei Freigaben über AppleTalk, auf welche die Mac OS 9 Clients zugreifen. Der Server wurde vor kurzem installiert, da der Alte zu wenig Speicherkapazität bot und schon seit einigen Jahren im Einsatz war. Nach dem Umzug auf den neuen Server sehen die Mac Clients manche Verzeichnisse nicht. Diese sind, wie es scheint unsichtbar. Auf dem Windows Server sind diese unsichtbaren Verzeichnisse einwandfrei sichtbar. Wenn ich die unsichtbaren Verzeichnisse dann umbenenne, werden sie auf dem Mac angezeigt.

    Woran kann dieses Problem liegen und wie kann es gelöst werden?

    Aus der Apple Knowledgebase hab ich erfahren, dass die Volumenbeschränkung bei Mac9 pro Volumen 65536 Dateien und Verzeichnisse beträgt. Leider sind meine Freigaben mit über 100.000 Dateien gefüllt - bei dem alten Server hatten wir diese Problematik nicht.

    Hat jemand eine Idee?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verzeichnisse auf Win2003
  1. Areku85
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    796
  2. Hackler
    Antworten:
    55
    Aufrufe:
    6.324
  3. Wolf42
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    423
  4. Apfelchris
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.294

Diese Seite empfehlen