Verwendet jemand von Euch 0Sex?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von macwoern, 25.05.2005.

  1. macwoern

    macwoern Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.03.2003
    Das Tool um eine DVD zu rippen.
    Komischerweise klappte es bisher auf einem iMac G4 sehr gut. Auf meinem neuen iMac G5 plötzlich nicht mehr. Es lässt sich zwar starten und man kann dann auch den Vorgang versuchen in Gang zu bringen (wer es kennt weiss was gemeint ist), aber es tut sich nix, es wird kein VOB-File erzeugt.
    Kann es sein, daß das Programm mit einem G5-Prozessor nicht läuft?

    bye,
    macwoern
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.04.2004
    beantwortet zwar nicht deine Frage,aber versuche doch mal MacTheRipper zum rippen.
     
  3. macwoern

    macwoern Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.03.2003
    ja, das verwende ich grad, aber mit dem oben erwähnten ging es (zumindest bei meinem alten iMac) immer schneller als mit MacTheRipper!
     
  4. soulkrates

    soulkrates MacUser Mitglied

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Ist zwar Off-Topic, aber mit welchem Programm rippt ihr eure Filme ins avi.-Format?

    Danke.
    souljacker
     
  5. macwoern

    macwoern Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.03.2003
    Ich mit DivXray 2.6.

    Wegen MacTheRipper noch 'ne Frage:
    Wie stell ich es an, daß wenn ich »Title Only Extraction« verwende die deutsche Spur auszuwählen? Wenn ich über Streams gehe, kann man das zwar, aber dann erzeugt er ein .m2v File und ein .mp3 file. Ich möchte aber ein .vob File.
    Er verwendet offenbar immer die erste Sprachspur... hhhmmmm *grübel*
     
  6. soulkrates

    soulkrates MacUser Mitglied

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Lass es einfach so wie es voreingestellt ist...Dann kopiert er alle Audiospuren und du kannst dann über deinen Player (ich nutze VLC) die jeweilige Spur einstellen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen