Verwaltungssoftware mit Ordnerüberwachung

omnidan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
66
Hallo zusammen,

soo...nachdem ich jetzt den ganzen Nachmittag damit verbracht hab Foren zu durchstöbern und unzählige Programme auszubrobieren, frag ich jetzt doch hier nach:

Ich suche eine Bildverwaltungssoftware mit Ordnerüberwachung.
Bis jetzt handelt es sich bei meiner Sammlung um knapp 10000 Fotos - Tendenz steigend.
Wichtig: Schnelles Durchscrollen der Thumbnails und einfache Korrekturfunktionen ohne erst irgendwelche "Cataloge" oder ähnliches anlegen zu müssen und ohne dass jedes Mal die Thumbs erst neu aufgebaut werden.

Mein Favorit unter Windows (und mein sehnlichster Wunsch für OSX): Googles PICASA - und nein, Parallels und Crossover ist KEINE Lösung, läd viel zu lange ;-)

Bisher unter anderem ausprobiert und für ungeeignet befunden:
Iview(Pro), shoebox, Aperture und viele viele mehr...

Hat noch jemand nen Tipp für mich - ausser auf Picasa für Mac warten? Hat jemand Erfahrungen mit Photoshop Elements? Da kommt ja glaub auch bald ein neues raus...

Schönes WE noch,
Daniel
 

janpi3

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
8.156
iView Media Pro :) bietet eine sehr gute Ordnerüberwachung
 

omnidan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
66
Hmmm...hab ja eigentlich schon geschrieben, dass ich IviewMedia für untauglich befunden habe ... weil ich da eben Kataloge usw. anlegen muss und die wiederrum auf 10000 Bilder begrenzt sind. Ausserdem verbleiben in IviewMedia auch "Verweisleichen" wenn ich Bilder manuell lösche ... und von der Geschwindigkeit her lässts auch ein bissl zu wünschen übrig ... für 160 Euro würd ich da mehr erwarten...
 

omnidan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
66
Leider nicht ... so wie ich das sehe gibts davon keine Testversion und die Software gibts wohl auch nur im Komplettpaket mit Photoshop&Co (dafür hab ich eigentlich keinen Bedarf dank Gimp)
 

Wildwater

Mitglied
Mitglied seit
31.03.2003
Beiträge
11.157
Dann fällt mir nur noch Graphic Converter ein.

ww
 

janpi3

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
8.156
oh hab ich doch glatt überlesen, aber was gefällt dir denn an dem Programm nicht?
 

omnidan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
66
@janpi: s.o. ;-)

@ww: Danke für den Tipp - GraphicConverter ist bis jetzt echt das vielversprechenste Tool - leider ists ein wenig "buggy" aber ich werds mal noch genauer austesten.
 

janpi3

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
8.156
also ein Katalog muss jedesmal angelegt werden, denn irgendwie muss sich das Programm ja merken wo die ganzen Bilder liegen.

Das Erstellen einer Vorschau sollte man auch ausschalten können (gibt irgendwo irgendwo ne Option "eingebette Vorschaubilder verwenden")
 

eMac_man

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Hallo!
Entweder ich steh auf dem Schlauch oder es ist schon zu spät (oder zu früh?).
Du suchst also eine Software zum Verwalten von Bildern, aber dann soll sie die Bilder doch nicht verwalten? Oder suchst Du nur einen Bilderbrowser?
Ansonsten wäre nämlich iView Media Pro aus meiner Sicht erste Wahl.
Auch der Graphicconverter legt Kataloge an und wenn Du über die Software Deinen Bildbestand verwalten möchtest, dann mache es doch auch darüber und nicht manuell. Dann bleiben auch bei iView Media pro keine "Verweisleichen".
Gruss
der eMac_man
 

omnidan

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
66
Hab jetzt glaub was gefunden das auf meine Bedürfnisse passt und mich bis Picasa für Mac erscheint "über Wasser hält": QPICT 7 - schnell, simpel, schönes Userinterface und günstig :)
 

Exemega

Mitglied
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
351
Es gibt auch noch FotoStationPro von Fotoware; wird von unserer Tageszeitung eingesetzt um Bilder zu verwalten und zu verteilen.
Software und Demo erhältlich bei:

http://www.fotoware.com/

Gutes Gelingen.