Vertrag mit iPhone für Wenignutzer

Pidd

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.06.2012
Beiträge
172
Punkte Reaktionen
30
Hallo,

ich nutze zurzeit einen Prepaid-Tarif. Nun gibt aber mein iPhone 4S den Geist auf und sogar die Gebrauchtpreise für iPhones sind hoch.

Könnt ihr mir einen günstigen Vertrag incl. iPhone 5S oder höher für Wenignutzer empfehlen? 1,5-2 GB Daten im Monat reichen mir, ich mache kaum mehr als einen Anruf pro Tag (eine Stunde im Monat) vom Handy und verschicke so gut wie keine SMS.

Momentan komme ich mit 10 € im Monat (Handy) plus 8 € im Monat (Tablet; würde ich aufgeben) aus. Der Vertrag dürfte natürlich mehr kosten, aber ein Preis von etwa 50 € im Monat wäre absurd für mich.

Vielen Dank
Pida
 

Mankind75

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.06.2005
Beiträge
2.266
Punkte Reaktionen
535
Da gibt es ziemlich viele Faktoren, die dort mit hineinspielen: Insbesondere welchen Netzbetreiber (o2, Vodafone, Telekom) Du vorziehst und ob eventuelle Rabatte für Studenten, Selbständige etc. möglich sind.

Ich selbst liebäugele mit dem iPhone SE über die Telekom, da ich dort auch eine Prepaidkarte habe und im Xtra-Bonusprogramm bin. Mittlerweile habe ich über 30 Punkte gesammelt und würde dann die entsprechende Punktzahl als Rabatt bekommen.

Bei welchem Netzbetreiber bist Du denn momentan?
 

Pidd

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.06.2012
Beiträge
172
Punkte Reaktionen
30
Danke!

Ich bin bei O2 (Blue, bis vor kurzem Simyo). Mit der Netzabdeckung bin ich zufrieden. Gewerbeschein ist vorhanden, hauptberuflich bin ich aber im Öffentlichen Dienst angestellt. Student bin ich nicht :D
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.04.2004
Beiträge
9.879
Punkte Reaktionen
4.491
Wenignutzer und billiger, subventionierter Vertrag schließen sich technisch aus - womit subventionieren die Anbieter wohl die Telefone?

Wenignutzer > Telefon kaufen und einen Prepaid Tarif bei einem Discounter nehmen rechnet sich über eine Laufzeit von 3 Jahren immer - noch dazu ist man flexibel - sprich den Tarif rauf oder runter zu setzen ist monatlich möglich, oder sogar einfach aussetzen. (Als Bsp. weil gerade eine Reklame ins Haus flatterte > AldiTalk 10 Std. Telefon + 1,5 GB Datenvolumen = 12.99€ oder 5 Std. + 1GB für 7,99€) Je nach Gebiet ist sogar die Abdeckung mittlerweile gut (Eine Nichte hat ein iPhone SE und so einen "Vertrag"), zubuchen wenn man ungeplant mehr braucht geht auch einfach per app.

edit: bei gewerblicher Nutzung ist ein prepaid eher ein NoGo, das wirkt zu unseriös.
 

roedert

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.01.2011
Beiträge
11.994
Punkte Reaktionen
3.156
edit: bei gewerblicher Nutzung ist ein prepaid eher ein NoGo, das wirkt zu unseriös.
Unseriös bei gewerblicher Nutzung finde ich eMail-Adressen bei kostenlosen Mail-Diensten wie "sanitaer-schulz"@web.de, gmx.de, gmail.com etc.
Aber ob ich einen "sauteuren" Vertrag oder eine Aldi-Prepaid-Karte habe bekommt mein Geschäftspartner anhand der Telefonnummer sicherlich nicht mit.
 

Mankind75

Aktives Mitglied
Dabei seit
28.06.2005
Beiträge
2.266
Punkte Reaktionen
535
Ich bin bei O2 (Blue, bis vor kurzem Simyo). Mit der Netzabdeckung bin ich zufrieden. Gewerbeschein ist vorhanden, hauptberuflich bin ich aber im Öffentlichen Dienst angestellt. Student bin ich nicht :D
Gewerbeanmeldung habe ich auch und o2 bietet da spezielle Angebote für Selbständige an. Ich selbst habe den alten o2-All in Professional L. Bei Selbständigen bzw. Vorlegen der Gewerbeanmeldung bekommst Du doppeltes Datenvolumen im Vergleich zu den Privattarifen und einige Freiminuten für EU-Telefonate (auch Handy).

Auf der o2-Homepage gibt es für das 6s momentan ein Angebot: https://www.o2online.de/e-shop/selbstaendige/apple/apple-iphone-6s-details - kann aber leider nicht sagen ob es ein wirklich gutes Angebot ist.

Lass dich aber nicht von dem fett gedruckten Preis in die Irre führen: Nach einigen Monaten steigt der Preis ziemlich an. Du musst also die Gesamtkosten über die 24 Monate rechnen. Ich selbst verfahre so, dass ich mir Handy und Tarif bislang immer separat geholt habe. Für den Handykauf kannst Du dann Preissuchmaschinen wie idealo.de oder guenstiger.de nutzen.

Über den Conrad-Newsletter kamen letztens auch Angebote für iPhone 5s "Refurbished" ab 159 Euro rein. Das fand ich ganz interessant, habe aber nicht bestellt. Sind wohl aber mittlerweile alle ausverkauft.
 

Pidd

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.06.2012
Beiträge
172
Punkte Reaktionen
30
Wenignutzer und billiger, subventionierter Vertrag schließen sich technisch aus - womit subventionieren die Anbieter wohl die Telefone?
Das Prinzip ist mir klar. Ist das von dir eher eine spontane Einschätzung oder ist es so, dass Verträge mit iPhone nur für wesentlich mehr als 35 €* zu finden sind?

* Das wären in etwa meine monatlichen Kosten auf 24 Monate, wenn ich bei meinem Tarif bleibe und mir ein neues SE mit 16 GB zulege.
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.04.2004
Beiträge
9.879
Punkte Reaktionen
4.491
Ok, noch mal bez. gewerblicher Nutzung… roedert hat es schon erfasst, dass man einer Telefonnummer nicht gleich ansieht ob prepaid oder Vertrag ist auch klar, ich persönlich lehne Aufträge und Angebote ab, die ich nicht fix zuordnen kann. Hat nichts damit zu tun, dass man nicht auch mit einem prepaid Tarif integer arbeiten kann, aber wenn es zum Beispiel um nennenswerte Beträge geht (Auftragsvolumen > 50.000€) bestehe ich auf einer Festnetznummer und einer richtigen Adresse. Anders zu handeln hat mich zwei mal einen vierstelligen Betrag für Anwälte gekostet, also reiner Erfahrungswert. (Und ja, "nennenswerte Summen" werden hier des öfteren bewegt…)

Die Kosten für Telefon+Vertrag kann man sich doch recht einfach zusammenaddieren, wer nicht auf einen relativ teuren Vertrag angewiesen ist (weil er die Leistungen braucht), für den rechnet sich ein "Vertragstelefon" am Ende nicht, insbesondere bei den heutigen Zinswerten… In der Summe sind gerade bei Wenignutzern die Mehrkosten durch einen Vertrag doch nicht unwesentlich (bietet eigentlich noch irgend ein Provider solche Verträge mit subventionierten iPhone für weniger als 50€/ Monatlich an? Ich könnte jetzt keinen direkt nennen, zumindest die Großen tun es meine Wissens nach nicht, bzw. nicht mehr).
Ein Tarifvertrag mit Telefon ist letztlich auch nichts anderes als ein Ratenkredit, nur das durch die Koppelung noch weiter Nachteile (wie die Bindung an den Vertrag) entstehen.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
29.842
Punkte Reaktionen
9.459
Das ist halt der Nachteil: Am Vertrag gespart wird das Telefon teuer.
 

pflatsch

Neues Mitglied
Dabei seit
23.12.2014
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
1
Congstar hatte jetzt die Allnet Flat.

24 Monate Laufzeit mit SE 16GB für 1.-€ Zuzahlung
Telefon-Flat in alle dt. Netze, Internet-Daten-Flat im dt. D-Netz 1GB bis 21MBit/s, Erhöhung auf 2 GB Highspeed Volumen mit bis zu 42 Mbit/s, 9 Cent pro SMS in alle dt. Netze und 25.-€ Bonus für Rufnummernmitnahme.

Monatliche Kosten 20.-€
 

Silence7

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.01.2005
Beiträge
1.067
Punkte Reaktionen
32
Würde mal nach Schnäppchen schauen sofern kein Zeitstress da ist.

Haben Beispielsweise aktuell - Flat in alle Netze & 1GB mit LTE für 6EUR pro Monate... Da kauft man gerne das Handy einzelne & brauch net lange überlegen...
 

noname951

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2006
Beiträge
2.807
Punkte Reaktionen
1.032
@Silence7 ist das ein Angebot von WinSim?

Ich würde auch einen günstigen Vertrag nehmen und das Handy so kaufen.
Premium Sim bekommt man für 10€ mit einer Laufzeit von nur einem Monat. Allnet Flat, SMS Flat, momentan 3GB LTE, EU-Flat
 

Silence7

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.01.2005
Beiträge
1.067
Punkte Reaktionen
32
Ne von Debitel mit O2. Ist schon 1-2 Monate her & nicht wirklich die Anfrage den Themenersteller, aber finde es lohnt kaum noch bspw. ne Blau.de Karte zu nehmen. Da kosten nur der 1GB mit LTE das gleiche...
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.02.2004
Beiträge
22.476
Punkte Reaktionen
6.749
SIM.de mit 9,00 EUR / Monat / 2GB LTE

Dazu ein günstiges iPhone SE ... das wird insgesamt das billigste sein.
 

Silence7

Aktives Mitglied
Dabei seit
31.01.2005
Beiträge
1.067
Punkte Reaktionen
32
Naja mein Firmen iPhone SE ist mir nur klein.
Wenns gut & günstig sein soll (ich weis passt nicht zum Forum hier :cool: ) - > Xiaomi note 4 (int. version)
 

Franken

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.09.2005
Beiträge
3.516
Punkte Reaktionen
525
@pflatsch :
Auf dieser Seite finde ich ein Angebot mit iPhone 6s, 2 GB Daten und Allnet Flat für 35 € im Monat plus 50 € einmalig. Der Haken: Ich habe keine Ahnung, wie ich das buchen könnte.
https://www.congstar.de/handys/handy-angebote/apple/

Meinst du dieses Angebot?

Bei mir taucht da rechts die junge Dame auf versehen mit der Sprechblase: "brauchst Du Hilfe?"
Da kannst Du dann chaten - hab ich auch schon gemacht.
Und hab jetzt ein Auflade-Dingens für 8 Euro im Monat (ohne Telefon) :D
 

Pidd

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.06.2012
Beiträge
172
Punkte Reaktionen
30
Die junge Dame ist ein Computerprogramm, das keine Antwort weiß. Ich muss wohl wenigstens bis morgen warten...
 
Oben Unten