Versteckte Startobjekte

vsw

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2011
Beiträge
672
Hallo,

ich bin durch Zufall auf versteckte Startup Items gestoßen.
Im System-Profiler unter der Rubik Startobjekte habe ich die Einträge
Protec6 und Protec6b gefunden.
Diese sind auch aktiv, aber in der Systemsteuerung unter Benutzer-Anmeldeobjekte nicht zu sehen.
Laut Internet soll das mit einer CopyProtection für Photoshop-Plugins zusammenhängen.

Weis jemand mehr darüber, kann man diese Objekte löschen?

Beste Grüße
vsw
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Probiers aus würd ich sagen..

Verschieb die Dateien an einen anderen Ort, boote den Rechner neu.

Wenn Deine PlugIns nicht mehr laufen, zurück damit, wenn doch dann kannst Du sie ja backuppen und löschen.
 

vsw

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2011
Beiträge
672
Hallo,

die Idee war gut, aber die Ausführung.....
Ich habe die Dateien gesichert und dann gelöscht.
Die Plug-ins starteten nicht mehr und wollten neu installiert werden.
Als wieder zurück.
Wieder Neustart und dann...... Bitte installieren Sie die Software erneut.

Backup sei Dank. Jetzt bin ich gerade dabei meine HD wieder herzustellen.
Schreibe gerade von meinem Windoof Rechner, weil der Mac beschäftigt ist.

Also Leute..... Finger weg von diesem Kopierschutz.

Werde nach der Wiederherstellung kurz berichten.

Beste Grüße
vsw
 

vsw

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2011
Beiträge
672
Hallo,

so.....es ist geschafft, aber die OnOne Suite 5.5 wollte immer noch nicht starten.
Ich musste neu aktivieren.


Beste Grüße
vsw
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Hast Du auch neu gebootet, nachdem Du die Objekte zurückkopiert hast?
 

vsw

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.02.2011
Beiträge
672
Hast Du auch neu gebootet, nachdem Du die Objekte zurückkopiert hast?
Hallo,
ja, natürlich.

Aber bei OnOne hatte ich schon bei der Version 4.5 das Problem, dass bei einem HD Wechsel und dem Zurückspielen der gesamten Festplatte,
die Software erneut freigeschaltet werden musste.

Das klappt aber nur 2 mal, dann muss man beim Support anrufen (oder mail) und eine erneute Freischaltung aktivieren lassen.

Wenn man öfter die HD wechselt ist das ganz schön nervig..... aber wer macht das schon.

Beste Grüße
vsw
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Das ist natürlich nervig..
Die Adobe CS muss auch vorm Rückspielen deaktiviert und neu aktiviert werden..
Naja, jetzt bist Du schlauer als alle anderen im www :p
 

NiMac

Mitglied
Mitglied seit
19.01.2008
Beiträge
307
Hab auch so nen Ordner mit "ProTec6b" gefunden... Von wem stammt er nun? Von OnOne hab ich nix...
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Mal gegoogelt?
Nik silver efex installiert?
 
Oben