Verständnisfrage: Festplatte mit 7200 Umdrehungen statt 5400 im Powerbook?

  1. mikne64

    mikne64 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Hallo,

    eine Verständnisfrage:
    Lohnt sich beim Powerbook 17" der Griff zur schnelleren Festplatte mit 7200 Umdrehungen wirklich oder reichen erstmal die 5400 Umdrehungen?

    Ich weiß daß bei 7200 Umdrehungen ingesamt schneller gelesen und geschrieben wird, doch macht sich die Festplatte auch geräuschtechnisch und von der Abwärme her bemerkbar?

    Danke und viele Grüße
    Michael
     
    mikne64, 26.10.2005
  2. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Wenn sie ordentlich gelagert und schallgedämmt ist, dann nicht..

    Bei 3,5" Platten sind moderne 7200er auch wesentlich leiser, als alte 5400er.
     
    Incoming1983, 26.10.2005
  3. ctopfel2

    ctopfel2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    6
    hm. dei 7200er platte ist schon relativ schnell. habe shcon vor einiger zeit eine 7k60 bei mir im powerbook installiert, und das ganze läuft viel shcneller als mit der 4200er. ob der unterschied merklich ist bei 5400 vs 7200, weiss ich nicht. wenn dich das extra-geld nicht abschreckt, würde ich die 7200er nehmen.
     
    ctopfel2, 26.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verständnisfrage Festplatte Umdrehungen
  1. SeeEmAge
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    436
  2. Maytuesday
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    351
  3. Crunchips
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    421
    Crunchips
    02.07.2017
  4. Steppenwolf
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    282
    Steppenwolf
    26.08.2016
  5. sheep
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.157
    Junior-c
    13.06.2007