1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Verständnisfrage Apache, MySQL, Joomla

Diskutiere das Thema Verständnisfrage Apache, MySQL, Joomla im Forum Mac OS Server, Serverdienste.

  1. Thorud

    Thorud Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.12.2007
    Hallo zusammen

    Ich versuche aktuell einen Internetauftritt mittels Joomla für einen Bekannten zu realisieren.
    Kann ich die Seite auf einem OS X Server 10.4 in meinem LAN liegen haben, ohne dass ich auf Mamp oder XAMPP zurückgreifen muss? Beide Pakete bringen ja nochmals einen Apache Server mit. Das Server OS bietet den ja schon von Haus aus.

    Auch den MySQL-Server hat das OS ja schon irgendwie integriert, sonst gäbe es ja den MySQL-Manager nicht, oder sehe ich da etwas falsch?
    Allerdings kann dieser Manager ja nur den Dienst starten oder beenden. Wo kann ich denn die DB einrichten?

    Vielen Dank im Voraus,

    Thorud
     
  2. Johnyg

    Johnyg Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    17.10.2006
    DB einrichten geht wie auf JEDEM Server auf dem MySQL läuft, über die Konsole.
    Kannst dir aber auch phpmyadmin installieren. Ob's ein Tool in der Server-version gibt welches dafür zuständig ist, weiss ich nicht.

    Wenn Apache läuft (ist ja egal ob von haus aus oder im Paket), kommt man auf die Seiten. Natürlich wenn man mit PHP o.ä. arbeiten will muss man sich auch noch darum kümmern.
     
  3. josiwien

    josiwien Mitglied

    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    22.12.2005
    na klar! hatte joomla auch schon auf meinem 10.4 server laufen! geht ganz easy
     
  4. lemmhead

    lemmhead Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.09.2015
    Hallo, leider komme ich auch niccht weiter.
    Wie ist der User und das Passwort um Joomla zu Installieren "root"?
     
  5. Mankind75

    Mankind75 Mitglied

    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    449
    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Ich selbst habe kein OS X sondern nutze Linux und da geht das wie folgt: Terminal aufmachen (findest Du im Ordner Dienstprogramme) und dann in der Konsole eine Verbindung zu MySQL herstellen. Der MySQL-Dienst muss halt vorher gestartet werden.
    Code:
    mysql -u root
    Der MySQL-Benutzer "root" hat standardmäßig kein Passwort. MySQL ist dadurch sehr offen.

    Danach eine Datenbank erstellen, wenn Du das MySQL Prompt hast:
    Code:
    CREATE DATABASE joomla_datenbank;
    Die einzelnen Rechte, was ein Benutzer darf und was nicht (Nur MySQL-Abfragen, INSERTS etc.) regelt man mit dem GRANT-Statement:
    http://dev.mysql.com/doc/refman/5.6/en/grant.html

    Last but not least, Benutzertabellen neu laden.
    Code:
    FLUSH PRIVILEGES;
    Die entsprechenden Benutzernamen und Passwort kannst Du frei wählen und kannst diese dann in den Installer von Joomla eintragen. Eventuell funktioniert es auch mit "root" und ohne Passwort. Habe mich schon lange nicht mehr mit Joomla beschäftigt.

    Anmerkungen: Server 10.4 bekommt keine Updates mehr. So Sachen wie die Unix-Shellshocklücke oder GHOST wurden und werden nicht mehr behoben. Bitte bedenke das, falls Du den Rechner ins Internet stellen möchtest.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...