macOS Mojave Versehentliches Update auf 10.15 Verhindern

Diskutiere das Thema Versehentliches Update auf 10.15 Verhindern im Forum Mac OS X & macOS.

  1. xplor

    xplor Mitglied

    Beiträge:
    752
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    194
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    ja bin schon am Testen, die "1" bleibt aber weiterhin im Icon, vielen dank :)
     
  2. Twoflowers

    Twoflowers Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    157
    Mitglied seit:
    10.04.2009
    Eben.
     
  3. Massaguana

    Massaguana Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    03.06.2008
    Die "1" bekommt man nur weg wenn man die Automatische Suche Deaktiviert...
     
  4. xplor

    xplor Mitglied

    Beiträge:
    752
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    194
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    hab ich alles deaktiviert, die 1 bleibt trotzdem
     
  5. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    2.664
    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Eben?
    Kennst du die Funktion überhaupt?

    Du kannst diese Zeit auch länger einstellen oder später wieder um die gewünschte Zeit aktivieren.

    Was nicht kommt ist aber ein Button mit „Installieren“ oder „Morgen installieren“. ;)

    ... und zum Überbrücken bis eine .1 oder .2 Version rauskommt hilft es allemal.
     
  6. Massaguana

    Massaguana Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    03.06.2008
    Damit die 1 Verschwindet

    defaults write com.apple.systempreferences AttentionPrefBundleIDs 0

    dann

    killall Dock
     
  7. Aldo01

    Aldo01 Mitglied

    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    106
    Mitglied seit:
    30.01.2010
    Hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, aber hat schon jemand
    sudo /usr/sbin/softwareupdate --ignore "macOS Catalina"
    erwähnt?
     
  8. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    2.664
    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Mehrmals... ;)

    Wenn man den „Apple hört und hört nicht auf zu hören..“ nicht komplett liest, okay.

    Aber bei nicht mal 2 Seiten? Na, komm... ;)
     
  9. Twoflowers

    Twoflowers Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    157
    Mitglied seit:
    10.04.2009
    Scheinbar wohl nicht. Seit wann darf man sich in der Home Edition denn den Zeitpunkt beliebig oft und lange verschieben? Ist das neu?
     
  10. DoroS

    DoroS Mitglied

    Beiträge:
    3.762
    Zustimmungen:
    742
    Mitglied seit:
    24.11.2008
    Hier geht es um ein neues OS und das wird auch von Windows nicht einfach „reingedrückt“.
     
  11. guckuck

    guckuck Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    23.06.2007
    Funktioniert leider nicht perfekt. Es wird zwar kein Banner mehr angezeigt, aber es bleibt die rote Badge in der Systemeinstellung und im Apfel-Menü (1 Update). Bisher habe ich aber keine Benachrichtigung über das Update bekommen.
     
  12. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.626
    Zustimmungen:
    5.828
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    das ist ja nur ein visuelles Problem.
    Das hier im Thread angesprochene Problem ist, das man nicht versehentlich auf aktualisieren klickt.
     
  13. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.496
    Medien:
    33
    Zustimmungen:
    2.751
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Wenn es denn nur im Dock stört, kann man auch einfach
    1. Das Icon (Systemeinstellungen) aus dem Dock entfernen
    2. im Finder die Systemeinstellungen (das Programm) aktivieren und Alias erzeugen
    3. dieses Alias ins Dock ziehen

    Im Dock sieht man jetzt keine Zahlen mehr neben dem Icon, das System als solches bleibt unangetastet. Die Zahlen bleiben IM Fenster "Systemeinstellungen" aber weiter sichtbar (was ja auch nicht ganz unpraktisch ist…) Die Frage als solche ist aber nachvollziehbar, Leute die den Rechner nur nutzen, könnten auf die Idee kommen zu klicken, weil da ja ein "rotes Lämpchen" aufleuchtet. Merke: der DAU ist in seiner Unermesslichkeit an Einfällen viel umfänglicher als das Universum an Sternen… ;)
     
  14. frimp

    frimp Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    354
    Mitglied seit:
    04.10.2012
    Gelöscht. Ignorieren lässt sich das Update, nur nicht der Hinweis im Apfelmenü. Aber das geht bestimmt auch.
     
  15. Twoflowers

    Twoflowers Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    157
    Mitglied seit:
    10.04.2009
    Mein Kenntnisstand ist der, dass zumindest bei der Home Edition Funktionsupdates maximal 35 Tage verschoben werden können. Dann wird das Update installiert. Falls das stimmt, ist das für mich „reindrücken“.

    Ist mir aber letztlich auch egal. Nutze Windows nur dienstlich.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...