Verschluesseltes Image mounten - nur erst nach Kopie auf HDD?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von hoirkman, 27.12.2005.

  1. hoirkman

    hoirkman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2005
    Hallo, ich habe auf einem USB-Stick ein passwortgeschuetztes Image. Wenn ich den USB-Stick mounte, werde ich nach dem Passwort gefragt. Soweit OK.

    Doch dann kommt die Meldung "Keine aktivierbaren Dateisysteme". Ich kann das Image erst oeffnen, wenn ich es auf die HDD kopiert habe. Liegt das daran, dass der USB-Stick mit dem Image fast voll ist oder ist es ein generelles Problem?

    Danke und Gruesse

    Hoirkman
     
  2. wavey

    wavey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2004
    komisch, bei mir funktioniert es wunderbar, sowohl bei mitwachsenden Images alsauch bei festen Größen. Hast du das Image mit dem Festplatten-Dienstprogramm erstellt?
    Gruß wavey
     
  3. hoirkman

    hoirkman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2005
    Hallo,

    ja, habe es mit dem Dienstprogramm mit fester Groesse gemacht. Ist naemlich schon ein wenig laestig, dass erst rueberkopieren zu muessen, um es benutzen zu koennen...

    Gruss Hoirkman
     
  4. hoirkman

    hoirkman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2005
    Problem geloest: Hatte den Schreibschutz aktiviert und das mag dann wohl MAC OS nicht...

    Danke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen